Tipps

Wir haben uns voll und ganz der Vermarktung um Netz verschrieben, kümmern uns um mobile Marketing und agieren als Deine Content-Marketing-Agentur. Klassische Tools – manche würden hier sogar schon von „retro“ sprechen – haben bei uns keine Chance. Stattdessen arbeiten wir immer zielorientiert, um genau das, was Du Dir vorstellst, auch tatsächlich verwirklichen zu können.

logo designtrends

Logo-Design Trends 2016

Einfache Formen neu in Szene gesetzt Fische und Katzen top, Ameisen flop. Tiersymbole sind auch 2016 beliebte Motive für Logos, wobei die unbeliebten aber nützlichen Insekten im Logo-Design an letzter Stelle stehen. Auch Füchse und Ziegen haben verloren, während Katzen und Fische die Liste der Tiermotive anführen. Beliebt sind nach wie vor auch einfache Symbole …

Logo-Design Trends 2016 Weiterlesen »

richtiges arbeiten mit sprachversionen

Richtiges Arbeiten mit Sprachversionen

Mehrere Versionen, mehrere Probleme? Wenn eine einsprachige oder auf eine Region zugeschnittene Seite erweitert wird, sollten Sie zunächst etwaige Fehler und Probleme auf der Ursprungsseite eliminieren. Durch mehrere Versionen vermehren sich auch die Probleme automatisch. Im ersten Schritt überprüfen Sie Ihre bestehende Seite gründlich und stellen sämtliche Fehler ab. Danach nehmen Sie künftige Erweiterungen bedenkenlos …

Richtiges Arbeiten mit Sprachversionen Weiterlesen »

webdesign trends

7 Webdesign-Trends 2016

Folgende Webdesign-Trends werden 2016 und darüber hinaus eine wichtige Rolle spielen: Kreative Mouseover- / Hover-Animationen Eines der ältesten Webdesign-Elemente erhält ein dringend benötigtes Facelifting. Bei einem Mouseover oder Hover wurden bislang vornehmlich Links oder Alt-Texte von Bildern hervorgehoben. In diesem Jahr setzen sich kreative Animationen durch, beispielsweise Farbverläufe, springende Buttons oder dynamische Schattierungen. Vollbild-Formulare Die …

7 Webdesign-Trends 2016 Weiterlesen »

neueeu richtlinienfüronline händler

Neue EU-Richtlinien für Online-Händler

Sinn und Zweck Vermutlich haben Sie solche Erfahrungen bereits gemacht: Streitereien und Dispute gehören im Online-Handel leider dazu. Außerdem gibt es, sicher auch in Ihrer Branche, viele schwarze Schafe, die durch verklausulierte Geschäftsbedingungen und erschwerten Kaufrücktritt dem Endverbraucher ordentlich zusetzen. Neue Richtlinien der EU schaffen nun eine Plattform, die Händlern und Verbrauchern gleichermaßen eine Möglichkeit …

Neue EU-Richtlinien für Online-Händler Weiterlesen »

so wird ihre website barrierefrei!

So wird Ihre Website barrierefrei!

Welche Änderungen sind zumutbar? Fehlende Barrierefreiheit auf Websites und Webshops fallen generell unter mittelbare Diskriminierung, da diese Inhalte der öffentlichen Zugänglichkeit unterliegen. Gemäß WCAG 2.0-Richtlinien für barrierefreie Webinhalte sind vier grundlegende Bereiche zu berücksichtigen: Wahrnehmbarkeit Bedienbarkeit Verständlichkeit Robustheit Nichteinhaltung der Kriterien kann zu Schadensersatzansprüchen mit einem Mindestrichtwert von € 1.000,00 führen. Allerdings sind nicht alle …

So wird Ihre Website barrierefrei! Weiterlesen »

tückischese mail marketingdankeu verordnung

So funktioniert Content-Re-Marketing

Vorsicht vorm Content-Schock Täglich entstehen irgendwo neue Inhalte und Informationen, die durchforstet werden sollen. Irgendwann setzt die Reizüberflutung ein, wenn die x-te Clickbait-Überschrift nicht das hält, was sie verspricht, oder wenn kurze Texte, die von Agenturen mit einem Mini-Budget erzeugt werden, qualitative Mängel aufweisen oder einfach nur langweilen. Vielfalt ist gut, aber zu viel davon …

So funktioniert Content-Re-Marketing Weiterlesen »

saalhof

Above the Fold: Sinn oder Unsinn?

Was ist Above the Fold? Above the Fold basiert auf der Darstellungsannahme, dass alles, was sich außerhalb des ursprünglichen Viewports befindet und somit „erscrollt“ werden muss, unter Umständen ignoriert wird, weil User keine Lust auf Scrolling haben. Allerdings ist durchaus fraglich, ob dieser Fold überhaupt existiert. Zieht man verschiedene Viewport-Größen – bedingt durch verschiedene Auflösungen, …

Above the Fold: Sinn oder Unsinn? Weiterlesen »

universal analytics

Universal Analytics

Das ist neu bei Universal Analytics Universal Analytics wurde bereits im Oktober 2012 auf der Google Analytics Summit vorgestellt und fortan in der geschlossenen Beta-Phase getestet. Mit dieser umfassenden neuen Analytics-Version können endlich Zusammenhänge bei Multi-Device-Usern erfasst werden, indem für einen Nutzer ein Tracker für sämtliche verwendete Geräte – beispielsweise Notebook, Firmen-PC, Smartphone, iPhone, Tablet …

Universal Analytics Weiterlesen »

schrittezumerfolgreichenonline shop

10 Schritte zum erfolgreichen Online-Shop

Marktforschung Bevor es losgeht, sollten Sie herausfinden, ob für Ihre Idee und Ihren Shop überhaupt ein Markt vorhanden ist. Fangen Sie klein an, beispielsweise mit einer simplen Software und ein wenig Adwords-Werbung. Schnell stellt sich heraus, ob Ihre Idee eine Zukunft hat. Das richtige Shopsystem Für den Anfang reichen simple Open-Source-Lösungen, dabei ist aber stets …

10 Schritte zum erfolgreichen Online-Shop Weiterlesen »

macht google analytics premium sinn?

Macht Google Analytics Premium Sinn?

Besseres Reporting Standard- und Premium-Variante erstellen Ad-hoc-Berichte stichprobenartig. Dank höherer Reporting-Limits sind die Stichproben seltener und somit genauer. Außerdem wird ein zusätzlicher Algorithmus angeboten, der die Wirksamkeit der individuellen Kanäle auf unterschiedlichen Ebenen feststellt und auswirft. Zusammenfassung und Import Eine attraktive Premiumfunktion ist die Erstellung von Sammelberichten, die Daten aus unterschiedlichen Quellen übersichtlich gruppieren. Größere …

Macht Google Analytics Premium Sinn? Weiterlesen »