301-Weiterleitungen erstellen

facebookinstantarticlesnunauchfüramp&#;applenews
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Eine 301-Weiterleitung übergibt einem anfragenden Webserver den HTTP-Statuscode „301“ – das steht für „Dauerhaft verschoben“ (engl. „Moved Permanently“).
Sie können die 301-Weiterleitung wie üblich per .htaccess-Datei erstellen.

Dazu legen Sie im entsprechenden Ordner eine .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt an:

RewriteEngine On
Redirect 301 /verzeichnis/index.html http://www.domain.de/index.html

Eine viel einfachere Möglichkeit besteht darin, die Weiterleitung unter Sub-Domains anzulegen.
Im „Ziel“ der Subdomain geben Sie „http://www.domain.de“ ein – dadurch wird eine 301-Weiterleitung automatisch erstellt!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

Scroll to Top