301-Weiterleitungen erstellen

Beautiful woman working late at night in office, surfing the web and writing post on social network with laptop computer. The girl is concentrated and serious
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Eine 301-Weiterleitung übergibt einem anfragenden Webserver den HTTP-Statuscode “301” – das steht für “Dauerhaft verschoben” (engl. “Moved Permanently”).
Sie können die 301-Weiterleitung wie üblich per .htaccess-Datei erstellen.

Dazu legen Sie im entsprechenden Ordner eine .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt an:

RewriteEngine On
Redirect 301 /verzeichnis/index.html http://www.domain.de/index.html

Eine viel einfachere Möglichkeit besteht darin, die Weiterleitung unter Sub-Domains anzulegen.
Im “Ziel” der Subdomain geben Sie “http://www.domain.de” ein – dadurch wird eine 301-Weiterleitung automatisch erstellt!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

Scroll to Top