Rich Snippets: Ihr Weg zum SEO-Erfolg

ingress ab sofort für das iphone erhältlich
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Endlich haben Sie es geschafft, Ihre Website ist auf Seite Eins der Suchergebnisse angelangt. Langsam aber sicher arbeiteten Sie sich nach oben und setzen alles daran, die Spitzenposition zu erreichen. Der Weg zum Platz an der Sonne ist weit, beschwerlich und in manchen Fällen kaum machbar. Wie gut, dass Sie Ihr Suchergebnis optisch und inhaltlich aufpeppen können. Wie gut, dass es Rich Snippets gibt.

Was sind Rich Snippets?

Rich Snippets erlauben Ihnen, zusätzliche Inhaltsauszüge auf den Suchergebnisseiten oder Search Engine Result Pages, kurz SERP, darzustellen. Damit geben Sie Usern und potentiellen Besuchern die Möglichkeit, mehr über Sie und Ihren Content zu erfahren. Dies kann ein zusätzlicher Klick-Anreiz sein und, im Zusammenhang mit einem guten, optimierten Title und einer knackigen Description, Ihre Besucherzahlen zusätzlich ankurbeln. Außerdem ragen Sterne-Bewertungen, Rezeptangaben oder Veranstaltungsinformationen, um ein paar Beispiele zu nehmen, aus dem Meer an Suchergebnissen hervor.

Beispiele für Rich Snippets

Generell werden Rich Snippets in unterschiedliche Kategorien unterteilt:

  • Produkte
    Diese Snippets vermitteln weiterführende Informationen über das vorgestellte Produkt, unter anderem Preis, Verfügbarkeit und Erfahrungsberichte.
  • Erfahrungsberichte
    Sie können nicht nur Teil anderer Snippets sein, sondern auch eigenständig agieren und beispielsweise mit einer Sternewertung versehen werden.
  • Bewertungen
    Beurteilungen werden in der Regel in Form einer Skala abgegeben, die von 1 (flop) bis 5 (top) reicht.
  • Events
    Daten, Lineups und Programm landen in den Veranstaltungsinformationen.
  • Musik
    Wer nach Liedern oder ganzen Alben sucht, bekommt Links mit Hörproben sowie weiterführende Informationen angezeigt.
  • Organisationsdaten
    Im Textkörper definiert, weisen diese Daten hilfreiche Informationen rund um Firmen und Restaurants, wie Öffnungszeiten, Anschrift und Kontaktdaten, aus.
  • Apps
    Auch Informationen zu Software-Apps können im Rahmen von Snippets dargestellt werden.
  • Person
    Ob Eckdaten über bestimmte Personen oder der Hinweis auf Autoren, Rich Snippets stellen diese vor.
  • Breadcrumbs
    Wer seine Website mit Breadcrumbs versieht, kann diese auch in den SERPs anzeigen und somit die eigene Seitenstruktur nachvollziehen lassen.
  • Rezepte
    Die wichtigsten Infos rund um Rezepte, wie Zutaten, Kochzeiten und Kalorienangaben, lassen sich ebenfalls technisch umsetzen.
Snippets umsetzen

Generell wird zwischen drei Arten der Snippet-Implementierung unterschieden. Mikrodaten kennzeichnen Inhalte auf einer Website, wie Bewertungen, Personen und Veranstaltungsinfos, für Suchmaschinen. Mikroformate arbeiten auf ähnliche Weise und weisen Entitäten Eigenschaften zu. Die Entität „Person“ hat beispielsweise die Eigenschaften „Name“, „Anschrift“, „Wohnort“ etc. RDFa arbeitet ebenfalls mit Entitäten bzw. Eigenschaften, die mit Mikroformaten vergleichbar sind, jedoch anders codiert werden. Alle drei Snippet-Formate werden in den HTML-Code der entsprechenden Seite eingepflegt und somit den Suchmaschinenbetreibern zur Snippet-Verarbeiten bereitgestellt.

Coding-Beispiele für Rich Snippets gibt es online in Hülle und Fülle. Mit ein klein wenig Erfahrung und Geduld können auch Sie Ihre SERPs anspruchsvoller gestalten und gehen somit einen weiteren Schritt in Richtung mehr Besucher.

Quelle: Search Engine Land

Autor: Walter Kraus

Copyright Foto: pixabay.com/geralt

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

Scroll to Top