Neue YouTube-Tools bei Urheberrechtsverletzungen

Neue YouTube-Tools bei Urheberrechtsverletzungen

Beschwerden wegen Urheberrechtsverletzungen sind fĂŒr YouTube-Video-Produzenten ein viel zu hĂ€ufiges „VergnĂŒgen“. Suboptimal eingestellte Filter, fehlende Transparenz und mangelnde Genauigkeit bei den Angaben zur Rechtsverletzung gelten als großes Ärgernis. Mit neuen Tools will die Google-Tochter den Content-Erstellern nun besser unter die Arme greifen und bietet zudem eine automatische Schneidelösung an.

Assisted Trim statt Neuproduktion

Je nach Urheberrechtsverletzung und Genauigkeit der Angabe konnte das Entfernen beanstandeter Sequenzen zum groben Problem ausarten. In schwerwiegenden FĂ€llen war es sogar notwendig, das komplette Video zu entfernen, neu zu produzieren und abermals hochzuladen. Genau das soll kĂŒnftig verhindert werden dank der neuen Funktion „Assisted Trim“. Das ist nicht etwa ein Zoom-Tutorial fĂŒr Frisöre, sondern eine automatisierte Lösung zur Entfernung problematischer Passagen.

Assisted Trim soll vor allem dann zum Einsatz kommen, wenn nur einzelne Stellen betroffen sind. Diese werden fĂŒr den Ersteller sichtbar gemacht, der nun entscheiden kann, ob sie automatisch entfernt werden sollen oder nicht. KĂŒnftig lĂ€sst sich zudem an den Endpunkten der jeweiligen Content-ID herumschrauben, um das SehvergnĂŒgen beizubehalten. Der Clou: Wird mit Assisted Trim gearbeitet, ist der Fall sofort erledigt; das Video kann direkt wieder monetisiert werden. Das ist zumindest die Theorie.

Mehr Transparenz bei Urheberrechtsproblemen

Wie gut oder schlecht Assisted Trim tatsĂ€chlich funktioniert, wird sich zeigen. Das ist aber nicht die einzige von YouTube angekĂŒndigte Neuerung. Durch Studio-Interface-Erweiterungen sollen schneller mehr Informationen ĂŒber die GrĂŒnde der jeweiligen Beanstandung verfĂŒgbar sein. Zudem gibt es eine Kontaktmöglichkeit zum Melder der Urheberrechtsverletzung. Des Weiteren kann man die Videos im eigenen Channel nach solchen Problemen filtern. Weitere Tools sind fĂŒr die zweite JahreshĂ€lfte angekĂŒndigt und sollten den Content-Creator-Alltag weiter erleichtern.

Sie arbeiten mit Video-Content, benötigen UnterstĂŒtzung in der Video-Werbung oder möchten effektive, aussagekrĂ€ftige Multimedia-Inhalte produzieren lassen? Die pinzweb Werbeagentur ist erster Ansprechpartner fĂŒr Bild, Ton, Video und vieles mehr. Gerne begrĂŒĂŸen wir Sie schon bald zu einem kostenlosen ErstgesprĂ€ch!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast tĂ€glich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natĂŒrlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen fĂŒr soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner fĂŒr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und fĂŒhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurĂŒckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website fĂŒr dich am interessantesten und nĂŒtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen fĂŒr die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral ĂŒber eine BenutzeroberflĂ€che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die AktivitĂ€tenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.