Was ist Cloudflare eigentlich?

pinzweb_news_cloudflare
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Was bringt Cloudflare meiner Website?

Das Content Delivery Network Cloudflare cacht und verteilt Websites über zahlreiche, Server rund um die Welt und ermöglicht schnellere, stabilere Auslieferung an den User bei kürzeren Ladezeiten. Zudem bietet Cloudflare wertvolle Sicherheit bei versuchten DDoS-Attacken und baut entsprechenden Zugriffsversuchen nachhaltig vor. Zahlreiche Performance-Vorteile sorgen für höhere Leistung, greifbare Stabilität und bessere Daten-Auslieferung bei Peak-Zugriffen.

Was ist Cloudflare eigentlich?

Sicherheit, Geschwindigkeit und Stabilität – das sind die drei Eckpfeiler von Cloudflare, ein längst nicht nur Insidern bekanntes Unternehmen. Cloudflare ist ein Content Delivery Network (CDN), das mit einem Netz regional verteilter, online verbundener Server arbeitet und Inhalte auf diese Weise geographisch „näher“ und somit schneller an den User ausliefert. Zudem sorgt Cloudflare für den Schutz von Websites vor DDoS-Attacken und unerwünschten Zugriffen, um im Ernstfall Datendiebstahl und Offline-Phasen zu verhindern.

Diese Vorteile bietet Cloudflare

Kurzum bietet Cloudflare ein leistungsstarkes Power-Paket für Websites aller Arten, Größen und Branchen sowie kompetente Unterstützung und Stabilität bei unerwarteten oder schadhaften Zugriffen. Konkret stützt sich das Angebot auf folgende zehn essenzielle Vorteile:

  • Domain Registrar: Cloudflare verlangt keine Kommission für Domain-Transfers oder Domain-Verlängerungen. Neue Domains können ebenso direkt mit Cloudflare-Unterstützung registriert werden.
  • High-Traffic-Unterstützung: Unerwartete Traffic-Zunahmen können durch die Caching-Funktion am Cloudflare-Server abgefangen werden, ohne den eigentlichen Website-Host-Server zu belasten.
  • Mehr DNS-Power: Ein DNS-Transfer zu Cloudflare kann die Response Times im Vergleich zu gängigen Anbietern mehr als halbieren.
  • CDN inklusive: Mit Edge-Servern in unzähligen Ländern rund um die Welt sowie in diversen urbanen Zentren verringert das CDN die Ladezeit ohne zusätzliche Serverlast.
  • SSL inklusive: Die Umstellung auf SSL funktioniert mit einem Klick automatisch. Somit werden alle Website-Inhalte über einen sicheren Server ausgespielt.
  • Automatische Optimierung: RAM- und CPU-intensive Optimierungsaufgaben übernimmt Cloudflare automatisch und ohne zusätzliche Serverlast. Dazu zählen Rocket Loader, Script-Minimierung und gzip.
  • Sicherheit: Cloudflare blockiert Sicherheitsrisiken automatisch. Webmaster können zusätzlich einen „Under Attack“-Modus aktivieren, um dennoch Zugang zur eigenen Site zu erhalten. Außerdem lassen sich eigene Firewall-Regeln zum Blockieren von bestimmtem Traffic formulieren.
  • Page Rules: Das Konfigurieren von Weiterleitungen und Cache-Headers in Nginx und Apache ist ein zeitaufwendiger Albtraum. Die Cloudflare UI vereinfacht diesen Prozess deutlich.
  • Apps: Welche Applikationen, welche Skripte sind mit der eigenen Website kompatibel? Cloudflare listet im Apps-Bereich sinnvolle Erweiterungen auf, die sich leicht installieren lassen, ohne dabei den Quellcode anzugreifen.
  • Analytics: Privatsphäre-Erweiterungen und einzelne nationale Blockaden beeinflussen die Daten von Google Analytics. Cloudflare liefert detaillierte Zugriffsdaten, die nicht blockiert werden können, und benötigt dafür kein zusätzliches Skript.

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

    Scroll to Top