Keine Vorhersage mehr im Keyword Planer

Google stellt Keyword-Vorhersage im Keyword-Planer ein

Der Keyword-Planer ist fĂŒr viele Online-Marketer das wichtigste Tool, wenn es darum geht, gute Ergebnisse bei der organischen Suche und der Sichtbarkeit ihrer Webseite zu erzielen. Mit dem Keyword Planer lĂ€sst sich herausfinden, nach welchen Suchbegriffen im Internet gesucht wird. Die jeweiligen Begriffe werden dabei mit einer Kennzahl zum monatlichen Suchvolumen, aber auch mit der WettbewerbsintensitĂ€t angezeigt. So lassen sich die Keywords recherchieren, auf die auch in der Content-Strategie gesetzt werden sollte, um die Webseite in der Suchmaschine sichtbarer zu machen und damit Traffic auf die eigene Webseite zu bringen.

SelbstverstĂ€ndlich ist auch die Anzahl der monatlichen Suchen nicht immer konstant auf gleichem Niveau, sondern verĂ€ndert sich im Laufe eines Jahres. Immer wieder sorgen z.B. Trends oder auch gesellschaftliche Ereignisse oder saisonale AnlĂ€sse dafĂŒr, dass bestimmte Keywords zu bestimmten Zeiten stĂ€rker gesucht werden. Kommen neue Produkte auf den Markt, ist eher davon auszugehen, dass das Suchvolumen fĂŒr die dazugehörigen Keywords noch steigen wird. Wie sich das Suchverhalten und die Anzahl der Suchen in den kommenden Wochen und Monaten verĂ€ndern wird, kann ein wichtiges Indiz dafĂŒr sein, auf welche Suchbegriffe gesetzt wird. Dank seinem Zugriff auf Milliarden von Daten ist Google in der Lage, relativ gute EinschĂ€tzungen dazu

Das Keyword-Planer-Forecasting

FĂŒr einige Zeit konnten bei der Abfrage von Suchbegriffen im Keyword-Planer auch Darstellungen fĂŒr die kĂŒnftige Entwicklung der Keyword-Performance in der Zukunft eingesehen werden. Schon die Entwicklung des Suchvolumens in der bisherigen Vergangenheit bzw. in den letzten Monaten wurde dabei in Form einer Liniengrafik dargestellt. DarĂŒber hinaus gab Google jedoch auch eine AbschĂ€tzung fĂŒr die kĂŒnftige Entwicklung ab. FĂŒr Content-Produzenten konnte dies ein wichtiges Indiz sein, um z.B. fĂŒr ein Keyword, das in naher Zukunft noch besser performen wird, neuen Content zu erstellen, um hier Klicks einzusammeln.

Google stellt Keyword Forecasting ein

So mÀchtig das Tool des Keyword-Forecastings auch klingen mag, hat Google diese Funktion seines Keyword-Planers nun eingestellt. Der Grund lag darin, dass diese Funktion tatsÀchlich nur sehr selten genutzt wurde.

Möchten Sie wissen, wie Sie den Keyword-Planer optimal fĂŒr Ihr Content Marketing nutzen Gerne stehen wir Ihnen als Ihre Webagentur bei Fragen fĂŒr ein kostenloses BeratungsgesprĂ€ch zur VerfĂŒgung, um Ihre Kampagnen zu prĂŒfen und zu verbessern.

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast tĂ€glich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natĂŒrlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen fĂŒr soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner fĂŒr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und fĂŒhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurĂŒckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website fĂŒr dich am interessantesten und nĂŒtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen fĂŒr die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral ĂŒber eine BenutzeroberflĂ€che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die AktivitĂ€tenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.