Google schreibt Title Links um  

Seit geraumer Zeit beobachtet die SEO-Szene, dass Google Title Links umschreibt. Erfahren Sie, welche Regeln die Suchmaschine dabei anwendet und welche Folgen dieses Vorgehen fĂŒr Ihre Webseite hat.  

Google verÀndert Title-Links

Dank seinem großen Marktanteil ist die Suchmaschine Google fĂŒr alle, die sich mit Suchmaschinenoptimierung beschĂ€ftigen, maßgebend. Denn wozu sich auf andere Suchmaschinen spezialisieren, wenn der Großteil der Suchanfragen doch ĂŒber Google abgewickelt wird? Wie genau der Algorithmus funktioniert und welche Schwerpunkte Google bei der Auswahl setzt, welche Inhalte als relevant gelten und welche nicht, ist nur im Ansatz bekannt. SEO-Experten fĂŒhren daher immer wieder Tests und absichtliche VerĂ€nderungen auf Webseiten auf, um die Ergebnisse zu messen und damit den Methoden von Google auf die Schliche zu kommen. Ein jĂŒngerer Trend, der aufgefallen ist, besteht beispielsweise darin, dass Google Title Tags umschreibt. Dabei handelt es sich um den Titel, den ein Link in den Suchergebnissen erhalten soll. Webseitenbetreiber haben die Möglichkeit, diesen zu programmieren. In vielen FĂ€llen jedoch scheint dies Google nicht zu passen, sodass die Titel in den Suchergebnissen einfach umgeschrieben werden.  

Welche VerÀnderungen in Title-Links nimmt Google vor?

Im Rahmen von Versuchen mit verschiedenen Title Links konnte beobachtet werden, welche VerÀnderungen Google vornahm. So wurden beispielsweise Markennamen, die in Blockbuchstaben geschrieben wurden. Schon von Google Ads wissen viele Online-Marketer, dass Google darauf bedacht ist, solche Hervorhebungen zu unterbinden. Auch senkrechte Striche im Title Link, sogenannte Pipes, wurden von Google in waagrechte Bindestriche umgewandelt. Besonders auffÀllig ist allerdings, dass Google sogar ganze Worte auswechselt bzw. abÀndert. Informationsorientierte Title Links werden dabei hÀufiger ausgewechselt als transaktionale. Welches Ziel Google damit genau verfolgt, ist noch nicht klar. Möglicherweise ist die Suchmaschine der Meinung, dass das Linkziel nicht korrekt oder genau genug beschrieben wird und deshalb einen anderen Begriff benutzt. Teils möchte Google in einigen FÀllen auch klar ersichtlich machen, wer hinter einer bestimmten Webseite steht.

Problematik vor allem bei Markennamen

Zu Problemen kann die Vorgehensweise von Google bei Markennamen fĂŒhren. Vor allem Marken, die nicht nur aus Buchstaben bestehen, sondern mitunter auch aus Sonderzeichen, können betroffen sein. Denn hier kĂŒrzt Google gerne im Title Link oder löscht die Sonderzeichen heraus, womit der Markenname nicht mehr vollstĂ€ndig dargestellt wird. Webseitenbetreibern bleibt hier nicht viel anderes ĂŒbrig, als die Ergebnisse regelmĂ€ĂŸig auf solche Unstimmigkeiten zu prĂŒfen. Bei Fragen zu Title Tags und anderen Fragen der SEO stehen wir Ihnen gerne kostenfreies BeratungsgesprĂ€ch zur VerfĂŒgung. Rufen Sie uns gleich an!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast tĂ€glich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natĂŒrlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen fĂŒr soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner fĂŒr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und fĂŒhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurĂŒckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website fĂŒr dich am interessantesten und nĂŒtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen fĂŒr die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral ĂŒber eine BenutzeroberflĂ€che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die AktivitĂ€tenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.