Google My Business richtig nutzen

Was ist Google My Business?

Wer schon einmal bei Google nach einem bestimmten Unternehmen gesucht hat, dem wird aufgefallen sein, dass dieses in der Suche prominent dargestellt wird. Viele Unternehmen werden nĂ€mlich nicht nur mit den regulĂ€ren Suchergebnissen prĂ€sentiert, sondern ihnen wird rechts davon noch eine eigene Box gewidmet. Dieses KĂ€stchen ist sozusagen das virtuelle Schaufenster von Google My Business. Neben einem Ausschnitt aus Google Maps und einem Foto oder Logo des Unternehmens finden sich Kontaktdaten und manchmal sogar die Öffnungszeiten darin. Gespeist werden diese Daten aus den EintrĂ€gen, die das Unternehmen selbst bereitgestellt hat. Mit einem Konto bei Google My Business lĂ€sst sich damit beeinflussen, wie sich der Unternehmensauftritt bei Google gestaltet.

GebĂŒndelte Informationen zum Unternehmen

Selbst Unternehmen, die noch keine eigene Webseite gestaltet haben, erhalten mit dem Eintrag in Google My Business eine niedrigschwellige Möglichkeit, professionell im Internet aufzutreten. Die gebĂŒndelten Informationen, die Google auf diese Art sehr ĂŒbersichtlich bereitstellt, eignen sich vor allem sehr gut fĂŒr Betriebe mit einem lokalen GeschĂ€ftslokal. Denn auf diese Weise findet die Kundschaft auf einen Blick Öffnungszeiten und auch eine Anfahrtsbeschreibung. Denn mit dem Google-Unternehmensprofil erhalten Firmen auch den begehrten Pin in Google Maps. So sind sie auch auf dem beliebten Routenplaner leicht anzusteuern.

Booster fĂŒr die lokale Suche

Der Eintrag im Verzeichnis von Google My Business sollte einer der ersten Schritte sein, wenn Maßnahmen ergriffen werden, um das eigene Unternehmen in der Suchmaschine sichtbarer zu machen. Denn damit werden Google auch zahlreiche Informationen darĂŒber geliefert, was das Unternehmen eigentlich genau macht und was es anbietet. Damit kann die Suchmaschine bereits erste VerknĂŒpfungen zu relevanten Suchwörtern herstellen und Sie als Anbieter in der Suche einbinden. Viele Menschen suchen ĂŒber Smartphone oder den Computer nicht nach konkreten Firmennamen, sondern hĂ€ufig nach Begriffen wie „Installateur Innsbruck“, „Friseur Salzburg“ oder „Steuerberater Kufstein“.

Bei solchen Suchanfragen zeigt Google hĂ€ufig eine Maps-Vorschau und listet einige der Firmen aus My Business auf, die mit den Suchanfragen ĂŒbereinstimmen. Diese stechen natĂŒrlich weit mehr ins Auge, als Unternehmen, die erst weiter unten in den Suchergebnissen auftauchen.

My-Business-Eintrag richtig gestalten und optimieren

Damit Ihr Google-Firmeneintrag gut ankommt, ist es wichtig, korrekte Daten zu verwenden und diese auch aktuell zu halten. Ändern sich die Öffnungszeiten oder die Firmenadresse, sollte dies auch im Google-Unternehmensprofil geĂ€ndert werden. Wichtig ist es außerdem, einige Bilder hochzuladen. Denn diese fallen schnell ins Auge. Damit haben Sie bereits das Essenzielle getan, um gefunden zu werden. DarĂŒber hinaus bietet Google My Business aber noch die Möglichkeit, Produkte vorzustellen, Termine zu buchen oder BeitrĂ€ge zu erstellen. Zudem wird Google mit der Zeit eigene Inhalte hinzufĂŒgen, wie z.B. die durchschnittliche Frequenz ihres Ladenlokals oder Restaurants zu unterschiedlichen Wochentagen oder Uhrzeiten. Diese werden anhand der Handy-Standortdaten Ihrer Kunden ermittelt.

Brauchen Sie Hilfe beim Eintrag Ihres Unternehmens bei Google My Business? Gerne unterstĂŒtzen wir Sie dabei! Vereinbaren Sie einfach einen kostenfreies BeratungsgesprĂ€ch mit uns!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast tĂ€glich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natĂŒrlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen fĂŒr soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner fĂŒr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und fĂŒhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurĂŒckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website fĂŒr dich am interessantesten und nĂŒtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen fĂŒr die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral ĂŒber eine BenutzeroberflĂ€che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die AktivitĂ€tenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.