Facebook Instant Articles nun auch f├╝r AMP & Apple News

SDK, ├Âffne dich!

Laut Facebook reagiert man auf einen vielfach ge├Ąu├čerten Wunsch von Medienpartnern, die sich umfassende ├ťbertragungsm├Âglichkeiten w├╝nschten. Mit der Erweiterung f├╝r das Software Development Kit, kurz SDK, das Verlage aktuell zur Erstellung und Ver├Âffentlichung von Instant Articles verwenden, ist es somit nun m├Âglich, entsprechende Inhalte direkt in das AMP-Format von Google zu ├╝bertragen. Das PHP-Tool arbeitet mit dem Markup-Code von Instant Articles und generiert daraus direkt einen AMP-tauglichen Code. Schon bald soll das SDK auch f├╝r Apple News ge├Âffnet werden.


Deswegen ├Âffnet Facebook sein SDK

Warum aber ├Âffnet Facebook sein Software Development Kit gerade jetzt f├╝r die Mitbewerber Google und Apple? W├Ąhrend viele deutschsprachige Verlage Instant Articles erst nach und nach f├╝r sich entdecken, sind einige der Pioniere aus dem Jahr 2015 schon wieder abgesprungen, darunter die New York Times und der Guardian. Zu den Hauptproblemen d├╝rfte die unm├Âgliche Einbindung von Paid Content z├Ąhlen. Schlie├člich macht es f├╝r diese und andere Medienunternehmen keinen Sinn, Inhalte, die sich ansonsten hinter einer Paywall befinden, kostenlos via Facebook anzubieten. Zudem leidet die Erkennbarkeit der Marke unter der Instant-Articles-Darstellung. Es darf somit vermutet werden, dass Facebook durch diesen neuen SDK-Service bestehende Instant-Articles-Nutzer behalten und abgesprungene Pioniere zur├╝ckgewinnen m├Âchte.

Ob Instant Articles, AMP oder Apple News, verk├╝rzen Sie die Ladezeiten Ihrer Inhalte mit der pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG. Wir sorgen f├╝r mehr On-Page- und Off-Page-Speed dank optimierter Designs und optimalem SDK-Einsatz. Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses
Beratungsgespr├Ąch!

Autor:
Oliver Resl

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast t├Ąglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten ÔÇô und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie nat├╝rlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f├╝r soziale Medien anbieten zu k├Ânnen und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Au├čerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner f├╝r soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner f├╝hren diese Informationen m├Âglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestm├Âgliche Benutzererfahrung bieten k├Ânnen. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und f├╝hren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zur├╝ckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website f├╝r dich am interessantesten und n├╝tzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen f├╝r die Cookie-Einstellungen speichern k├Ânnen.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. ├ťber den Google Tag Manager k├Ânnen Tags zentral ├╝ber eine Benutzeroberfl├Ąche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivit├Ątenverfolgen k├Ânnen. ├ťber den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager erm├Âglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgel├Âst wird.