Effizienter arbeiten mit der WP CLI Kommandozeile f├╝r WordPress

Effizienter arbeiten mit der WP CLI Kommandozeile f├╝r WordPress

Erfahrene Programmierer arbeiten nicht immer ├╝ber die ├╝blichen User Interfaces, die intuitiv bedienbar sind. Im Bereich von Windows vertrauen sie beispielsweise auf die DOS-Umgebung, die sich aufrufen und nutzen l├Ąsst, um Kommandobefehle direkt einzugeben. Das spart viel Zeit vor allem dann, wenn wiederholende Aufgaben und Befehle erledigt werden sollen. Was f├╝r IT-Systeme gilt, macht auch vor Webseiten nicht Halt. Selbst f├╝r das beliebteste Content-Managementsystem WordPress gibt es mittlerweile einen entsprechenden Kommandozeilenbereich. Mit der Erweiterung WP-CLI gelingt es, eine Vielzahl von Befehlen und Aufgaben effizient und schnell abzuarbeiten.

Was ist WP-CLI?

WP-CLI ist ein perfektes Tool f├╝r alle, die WordPress lieben und die Kontrolle ├╝ber ihre Webseite behalten wollen. CLI steht f├╝r Command Line Interface und bedeutet soviel wie Kommandozeilenprogramm. ├ťber dieses Tool l├Ąsst sich eine Vielzahl an Befehlen einfach direkt eingeben, ohne den gesamten Pfad im User-Interface immer beschreiten zu m├╝ssen. Das spart vor allem dann viel Zeit, wenn eine gro├če Anzahl sich wiederholender Befehle umgesetzt werden soll. Wer einmal verstanden hat, wie das WP-CLI funktioniert, kann somit viel effizienter in WordPress arbeiten, da viele Aufgaben automatisiert werden k├Ânnen.

Dabei gibt es einerseits viele vorgefertigte Befehle, die sogar die Installation von WordPress selbst umfassen, andererseits k├Ânnen aber auch neue, eigene Befehle programmiert werden. So l├Ąsst sich das Tool perfekt individualisieren und an die eigenen Bed├╝rfnisse anpassen.

Voraussetzungen f├╝r die WP-CLI-Installation

WP-CLI funktioniert sehr gut in Linux-Umgebungen sowie auf Mac-Systemen, FreeBSD und Cygwin. Windows-Anwender haben allerdings das Nachsehen. Hier wird in der Regel Linux installiert, um auch WP-CLI nutzen zu k├Ânnen. Au├čerdem erfordert WP-CLI PHP 5.6 oder eine h├Âhere Version sowie mindestens eine WordPress 3.7 Installation.

Was ist mit WP-CLI m├Âglich?

Neben der Programmierung eigener Befehle stehen f├╝r das WordPress-CLI bereits viele sehr praktische Kommandobefehle zur Verf├╝gung. So l├Ąsst sich mit wp core download beispielsweise die WordPress-Datei herunterladen. Mit wp config wird sie konfiguriert und mit wp core install auch installiert. Ohne gro├čen Aufwand lassen sich mit dem Befehl wp post generate au├čerdem Platzhalter-Inhalte f├╝r die WordPress-Installation erstellen. Mit wp i18n werden Tools zur Internationalisierung der Webseite bereitgestellt. Der Befehl wp menu hingegen verhilft schnell und einfach zu einem neuen Navigationsmen├╝.

Wenn Sie wissen m├Âchten, wie Sie Ihre WordPress-Webseite effizient verwalten, kontaktieren Sie uns direkt und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespr├Ąch!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast t├Ąglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten ÔÇô und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie nat├╝rlich immer live dabei!