Dynamic Ads auf Facebook in mehreren Sprachen

fingerprinting – der unlöschbare cookie-nachfolger
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Die Welt der Werbung sucht konstant nach neuen Möglichkeiten der Positionierung und Internationalisierung. Nirgendwo schreiten die Entwicklungen derart schnell voran wie im Internet. Aktuell arbeitet Facebook daran, zur Nummer-Eins-Werbeplattform im Netz zu werden, auch wenn der Weg dorthin kein Leichter sein wird. Durch den Einsatz von Dynamic Ads, die automatisch in mehrere Sprachen übersetzt werden können, sollen neue Zielgruppen – Werber wie Kunden – erschlossen werden.

Was sind Dynamic Ads?

Wie wäre es, wenn Sie Werbeanzeigen schalten können, ohne eigene Werbeanzeigen erstellen zu müssen? Zugegebenermaßen klingt das mysteriös, doch die Facebook-Familie, zu der auch Instagram und Messenger gehören, setzen genau diese kühne Idee in die Wirklichkeit um. Für die Verwendung von Dynamic Ads, die anderen Anzeigen auf diesen Plattformen ähneln, erstellen Sie einfach nur eine generelle Anzeigenvorlage. Anhand des Facebook-Pixels oder des SDKs beziehen Dynamic Ads automatisch Bilder und Informationen zu den einzelnen Artikeln, um Usern, die Interesse an Ihrem Unternehmen gezeigt haben, solche Anzeigen vorzustellen.

Mehrsprachigkeit inklusive

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, weitere Sprachen zu Dynamic Ads hinzuzufügen. Per Klick auf den entsprechenden Button fügen Sie Ihrer Kampagne weitere Sprachen und Länder hinzu. Hier können Sie nun zusätzliche Informationen selbst definieren, beispielsweise abweichende Preise und Währungen, oder auch spezifische Beschreibungen und Verfügbarkeiten. Anderenfalls erfolgt die Übersetzung – in etwa vergleichbar mit den dynamischen Auto-Übersetzungen im Messenger – automatisch durch Facebook. Deren 100%ige Richtigkeit ist natürlich nicht garantiert und so können Sie die Sprachausgabe im Anschluss überprüfen. Mit einer eigenen Übersetzung sind Sie in der Regel auf der sicheren Seite.

Durch diese konzentrierte Erweiterung der Dynamic Ads-Möglichkeiten kann Facebook seinen Einfluss als Werbeplattform wohl enorm vergrößern, denn noch nie war es so einfach, präzise und doch rasend schnell erzeugte Anzeigen, die noch dazu exakt auf das User-Verhalten ausgerichtet sind, international zu schalten.

Quelle: socialmediatoday.com

Copyright Foto: pixabay.com/geralt

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

Scroll to Top