Die richtige Strategie für Evergreen-Content

pinzweb_news_0720_2
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Die richtige Strategie für Evergreen-Content

Es grünt so grün, wenn Content ewig blüht. Ein echter Evergreen ist natürlich eine tolle Sache, nicht nur in Film oder Musik. Evergreen-Content gilt als großes SEO-Ziel, denn wer seine Inhalte zeitlos gestalten kann, hat schon gewonnen. Der Weg zu einem solchen Evergreen ist häufig steinig, regelmäßige Pflege sowieso Pflicht. Mit einer guten Strategie kann das ambitionierte Ziel in Angriff genommen werden.

Deswegen ist Evergreen-Content wichtig

Wie bereits angedeutet, bezeichnet Evergreen-Content zeitlose Inhalte, die obendrein suchmaschinenoptimiert sind. Statt saisonalen Trends und kurzlebigen News widmen sie sich Themen, die über einen langen Zeitraum ihre Gültigkeit behalten. Zudem besitzen sie einen Mehrwert, der zu häufigem Lesen und Teilen anregt. Ratgeber, Anleitungen und Lexikon-Einträge, aber auch Listicles fallen in diesen Bereich. Erzeugt ein Artikel regelmäßig Traffic, so wertet Google dies als positives Signal. Evergreen-Content dient daher dem langfristigen, anhaltenden Ranking-Aufbau, kann zu Expertenstatus führen und automatisch immer mehr Backlinks generieren.

So lässt sich Evergreen-Content erstellen

Vorneweg: Leider gibt es kein Geheimrezept für Evergreen-Content, das immer funktioniert, das zu hervorragenden Rankings und laufendem Traffic führt. Und doch gibt es einige Punkte, die einfacher ans Ziel führen können:

  • Keywording: Im Rahmen der Themenfindung findet eine extensive Keyword-Recherche nicht nur sinnvolle Begriffe für den eigentlichen Text, sondern auch weitere, verwandte Suchanfragen. Diese „Verwandtschaftsverhältnisse“ geben Aufschluss darüber, wofür sich Nutzer ebenfalls interessieren, und wie der Beitrag inhaltlich erweitert werden kann.
  • SEO: Neben dem Keywording gibt noch einige weitere Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung, die Pflicht sein sollten. Meta-Daten – auch für Bilder – interne Links und strukturierte Daten sowie eine logische Struktur und Hierarchie der Überschriften gehören unbedingt dazu.
  • Zielgruppe: Die verwandten Suchanfragen geben bereits ein paar Anhaltspunkte darüber, wofür sich die Zielgruppe interessiert. Dieses Thema ist wichtig – was interessiert, welche Probleme könnten gelöst werden, welche Nutzer sollen ansprochen werden?

Wartung und Pflege

Jetzt wäre der Content erstellt, läuft vielleicht sogar recht gut. Dennoch will der Inhalt gehegt und gepflegt werden, denn solche Selbstläufer bleiben nur dann Selbstläufer, wenn daran immer wieder gefeilt wird. Durch regelmäßige Überprüfung des Themas auf fehlende Elemente und neue Gesichtspunkte kann einen Evergreen auch weiterhin ein Evergreen bleiben. Anzusehen wären folgende Themen:

  • Wie viel Traffic generiert ein Artikel? Je besser dieser läuft, desto häufiger sollten Re-Publishing-Maßnahmen ergriffen werden.
  • Wie sieht das Verhältnis zwischen neuem Content und Evergreen-Content aus? Eine Balance zwischen frischen Inhalten und Re-Publishing hält die komplette Seite auf Stand.
  • Wurden alle Gesichtspunkte abgedeckt? Eventuell lassen sich neue, verwandte Suchthemen finden oder Verlinkungen mit in der Zwischenzeit entstandenen, themenverwandten Beiträgen erstellen.
  • Gibt’s was Neues? Studien, Forschungsergebnisse und neue Erkenntnisse halten alte Beiträge stets frisch.
  • Was sagt die SEO-Abteilung? Eventuelle neue Entwicklungen sowie Algorithmus-Veränderungen könnten eine Content-Optimierung erfordern.

Das passende Thema, die richtigen Keywords, dazu ideale Vermarktung und Verwaltung – überlassen Sie nichts dem Content-Zufall und setzen Sie auf die Expertise der pinzweb Werbeagentur. Wir entwickeln maßgeschneiderte Inhalts- und Marketingstrategien für alle Branchen. Gerne erörtern wir erste Ideen im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgesprächs !


Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

    Scroll to Top