Branding wichtiger als Werbung

Branding wichtiger als Werbung

Markenbildung im Onlinesektor

‚ÄěWer nicht wirbt, der stirbt.‚Äú Dieses Zitat von Henry Ford d√ľrfte jedem in Unternehmensverantwortung gut bekannt sein. Denn vor allem j√ľngere Unternehmen m√ľssen ihre Leistungen erst einmal bekannt machen, um sich eine Position am Markt zu verschaffen. Neben der klassischen Form bezahlter Werbeinserate, um Produkte anzupreisen, existiert jedoch noch das Branding, das auch der Autopionier Ford anno dazumal in der einen oder anderen Form gelebt hat. Besonders, was die langfristige Ausrichtung angeht, sollten Unternehmen eine Brandingstrategie verfolgen, da damit verschiedene Vorteile einhergehen. 

Die Vorteile etablierter Brands

Dank Branding gelingt es Unternehmen, nicht nur als ein Anbieter von vielen wahrgenommen zu werden, sondern als bekannte Marke mit bestimmten Eigenschaften und Kompetenzen. Diese Wahrnehmung bringt mehrere Vorteile mit sich.

G√ľnstigeres Marketing: Marken k√∂nnen vielfach ihr Werbebudget senken, da sie nicht mehr ausschlie√ülich Produktvorteilen gl√§nzen m√ľssen, sondern √ľber Emotionen verkaufen k√∂nnen. Unternehmen wie Tesla beispielsweise r√ľhmen sich, √ľberhaupt kein Geld f√ľr klassische Werbung auszugeben.

Vertrauen: Da der Marke bestimmte Werte zugeschrieben werden, herrscht großes Vertrauen in Qualität und Sicherheit der Produkte, was die Kaufentscheidung erleichtert.

Loyalit√§t: Kunden, die einmal von einer Marke √ľberzeugt sind, kaufen meist weiterhin dort.  Die Kosten, bestehende Kunden zu halten, sind in der Regel deutlich niedriger als jene, um Neukunden zu gewinnen.

Welche M√∂glichkeiten f√ľr Branding gibt es?

Touchpoints nutzen: Gerade im Online-Marketing bestehen viele M√∂glichkeiten, die Touchpoints zu erh√∂hen und damit auch die Sichtbarkeit der Marke zu steigern. Richtig aufgesetzt gelingt es auch mit √ľberschaubarem Aufwand, auf allen wichtigen Social-Media-Kan√§len pr√§sent zu sein. Zudem kann mit Influencern zusammengearbeitet werden, die die Marke wiederum in ihren Communities bekannt machen.

Mund-zu-Mund-Propaganda: Auch online ist es wichtig, die Mund-zu-Mund-Propaganda zu fördern. Dies kann durch ungewöhnliche Aktionen gelingen, die von vielen Menschen geteilt werden.

Viral gehen: Manchmal gelingt es sogar, dass ein Markenvideo oder ein anderer Inhalt ‚Äěviral‚Äú geht. Das bedeutet, dass der Inhalt innerhalb kurzer Zeit von einer riesigen Anzahl von Menschen in ihren Streams geteilt wird. Somit erreicht eine Marke schnell eine immense Zielgruppe, was mit herk√∂mmlichen Werbemitteln kaum m√∂glich w√§re.

Nicht nur was, sondern auch warum! Ein wesentliches Prinzip, das beim Branding immer beachtet werden sollte, besteht darin, nicht nur das ‚ÄěWas‚Äú zu erkl√§ren, sondern vor allem das ‚ÄěWarum‚Äú. Unternehmen, die kommunizieren, warum sie tun, was sie tun und dabei ihre Werte vermitteln, bleiben im Ged√§chtnis und wecken Emotionen.

M√∂chten auch Sie gerne wissen, welche Branding-Potenziale in Ihrem Unternehmen schlummern, wenden Sie sich an uns! Gerne stehen wir f√ľr ein kostenloses Beratungsgespr√§ch zur Verf√ľgung.

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast t√§glich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten ‚Äď und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie nat√ľrlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f√ľr soziale Medien anbieten zu k√∂nnen und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Au√üerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner f√ľr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner f√ľhren diese Informationen m√∂glicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestm√∂gliche Benutzererfahrung bieten k√∂nnen. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und f√ľhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zur√ľckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website f√ľr dich am interessantesten und n√ľtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen f√ľr die Cookie-Einstellungen speichern k√∂nnen.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. √úber den Google Tag Manager k√∂nnen Tags zentral √ľber eine Benutzeroberfl√§che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivit√§tenverfolgen k√∂nnen. √úber den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager erm√∂glicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgel√∂st wird.