Amazon macht Google Such- und Werbekonkurrenz

werbeagentur pinzweb news
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Amazon macht Google Such- und Werbekonkurrenz

Wer etwas sucht, greift zu Google. Ein weltweiter Marktanteil von 86,8 % und somit über 80 % Abstand auf den zweiten Platz (Bing) spricht Bände. In dieser Statistik fehlt Amazon, an sich keine klassische Suchmaschine. Und doch schwingt sich der E-Shopping-Gigant auf, Google ordentlich Konkurrenz zu machen. Das zeigt sich vor allem an den Werbeerlösen und könnte den Ads-Markt in der Zukunft ordentlich durcheinanderwirbeln.

 

Produktsuchen werden auf Amazon verlagert

Eine Analyse des Branchendiensts www.emarketer.com weist Amazon nach Werbeerlösen auf Platz 2 in den USA auf – noch mit deutlichem Respektabstand auf Google, aber nahezu doppelt so stark wie Microsoft. Zudem beginnen mehr als die Hälfte aller US-Produktsuche über Amazon, entsprechende Entwicklungsprognosen weisen kontinuierliche Steigerungen aus. Das spürt auch Googles Mutterkonzern Alphabet, denn trotz Klicksteigerung von 28 % im Jahresvergleich sank der durchschnittliche Preis pro Klick im selben Vergleichszeitraum um 11 %. Alphabets Umsatz wuchs zwar, die Werbekonkurrenz konnte diesen jedoch erstaunlich drücken.

 

Amazon-Werbeanzeigen für fast alle Keywords

SISTRIX spinnt diesen Faden weiter. Im Rahmen einer Analyse von einer Million Suchanfragen (nachzulesen unter www.sistrix.de) fand man heraus, dass rund 27 % aller Treffer gekauft waren. Dies ist in den Amazon-Suchergebnissen mit einem schlichten „Gesponsert“ in Grau gekennzeichnet – überaus unauffällig also. Unglaubliche 88 % aller analysierten Suchbegriffe wiesen mindestens eine solche Anzeige aus. Den größten Anteil an geschalteten Werbeanzeigen nimmt übrigens die Eigenmarke AmazonBasics ein, während es organisch nur für Platz 6 reicht. Zu den stärksten Profiteuren von gekaufter Werbung auf Amazon zählen zudem Ultrasport, Mulbess und Ugreen. Als eine Art digitaler Supermarkt verkauft Amazon natürlich besser, während Google „nur“ Empfehlungen abgibt. Somit ist zu erwarten, dass der Marktanteil von Amazon weiter wachsen wird.

 

Die besten E-Commerce- und Werbelösungen für Ihr Unternehmen finden Sie natürlich bei der pinzweb Werbeagentur. Ob Webshop-Einrichtung, Produktbewerbung oder Google-Optimierung – wir sind Ihr erster Ansprechpartner und freuen uns bereits auf ein kostenloses Beratungsgespräch.

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

    Scroll to Top