SOCIAL
MEDIA WALL
#pinzweb

AGB der pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG im Pinzgau

Bitte wählen Sie den gewünschten Tätigkeitsbereich aus:

Bei Fragen können Sie jederzeit mit Ihrer pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG in Kontakt treten.


Datenschutz Verordnung


Umsetzung Vorschriften Datenschutz-Grundverordnung

Wir, die pinzweb.at GmbH & Co KG, erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung sowie zu den mit Ihnen bei Auftragserteilung vereinbarten Zwecken oder auf einer sonstigen rechtlichen Grundlage, die im Einklang mit der DSGVO steht; dies stets unter Einhaltung aller datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen.

An personenbezogenen Daten werden von uns nur jene erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Stimmaufnahmen von Personen sowie biometrische Daten wie etwa Fingerabdrücke. Auch sensible Daten, wie Gesundheitsdaten, können im Einzelfall mitumfasst sein.

Nach der neuen Rechtslage haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten. Sollten sich Änderungen bei Ihren persönlichen Daten in Zukunft ergeben, dürfen wir um Mitteilung höflich ersuchen.

Nach neuer Rechtslage haben Sie auch jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Eingabe auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung ist an unsere Geschäftsanschrift zu richten. Umfangreiche Datenübertragungen sind kostenpflichtig.

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt werden, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde. Die Koordinaten lauten wie folgt: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, A-1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in unserem Unternehmen durch entsprechende organisatorische (Bestellung Datenschutzbeauftragter, Vereinbarungen mit Partnerunternehmen, protokollierte interne Datenweitergabe inkl. Verschwiegenheitsvereinbarungen) und technische Vorkehrungen (Firewall, Passwortschutz und tägliche Backups). Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff , Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet unserer Bemühungen der Einhaltung sämtlicher Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie daher, dass wir keine wie immer geartete Haftung für die Off enlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

Wir versichern, die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als die durch die Auftragserteilung festgelegten oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecken zu verarbeiten. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.

Zur Erfüllung Ihres Auftrages kann es möglicherweise auch erforderlich sein, Ihre Daten an Dritte (zB Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, etc.) weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

Wir versichern, Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder zu übermitteln, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder setzen erforderlichenfalls Maßnahmen. die gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben.

Wir sind stets bemüht, sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroff en sind, gemeldet werden. Ihre Daten werden nicht länger aufbewahrt als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Wir sind für Sie unter den unten angeführten Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen oder Ihren Widerruf erreichbar.


Seite drucken
pinzweb.at GmbH & Co KG
Raiffeisenstraße 4, A-5671 Bruck a. d. Glstr.
Rögergasse 34/6, A-1090 Wien
Telefon: +43 6545 20340
Fax: +43 6545 20340 - 1
E-Mail: office@pinzweb.at
Diese Webseite verwendet Cookies.
Hier klicken für mehr Informationen.
Schließen