Ab ins neue Jahr mit HTML 5.1

EntrĂŒmpelungen satt

Knapp zwei Jahre dauerte es bis zum ersten Update von HTML 5, das so manche VerĂ€nderung mit sich bringt. Der Fokus liegt ganz klar auf multimedialen Inhalten. Um diesen mehr Platz und Raum zugestehen zu können, wurde der alte Code zunĂ€chst ein wenig entrĂŒmpelt. Mehrere Elemente erhielten den Verweis „at-risk“, d.h. sie sind unter UmstĂ€nden nicht mehr mit HTML 5.1 sowie kĂŒnftigen Updates, die jĂ€hrlich erscheinen sollen, kompatibel. Das label-Element lĂ€sst sich nun beispielsweise nicht mehr mit dem Attribut form kombinieren. Ebenfalls auf der Abschlussliste: context-attribute, date-time, menu, dialog, menuitem und contextmenu. Gerade dialog, das zum Öffnen von Dialogfenstern dient, galt lange Zeit als großer Streitpunkt.


Das ist neu

Zwei Elemente, die schon lange auf der To-Do-List von Entwicklern stehen, wurden in den neuen Standard implementiert und dienen vor allem der Darstellung von multimedialen Inhalten im responsiven Webdesign. Der Container picture konnte sich nun endgĂŒltig durchsetzen. Er reduziert Übertragungszeiten, erhöht Ladegeschwindigkeiten und dient der besseren, optimierten Darstellung von mobilen Webseiten. Durch das dazu passende Attribut srcset können Bilder bzw. BildgrĂ¶ĂŸen in Relation zueinander gesetzt werden. Formulare wurden durch die Optionen month und week erweitert, um die Datumsangaben von input exakter definieren zu können.

NatĂŒrlich hat das Team der pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG die neuesten Standards von HTML 5.1 bereits verinnerlicht und sorgt somit fĂŒr maximale Geschwindigkeit und idealen Seitenaufbau auf allen EndgerĂ€ten. Gerne laden wir Sie zu einem kostenlosen
BeratungsgesprÀch ein und erstellen gemeinsam mit Ihnen einen Online-Auftritt ganz nach Ihren Vorstellungen!

Autor:
Oliver Resl

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast tĂ€glich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natĂŒrlich immer live dabei!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen fĂŒr soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner fĂŒr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und fĂŒhren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurĂŒckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website fĂŒr dich am interessantesten und nĂŒtzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen fĂŒr die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral ĂŒber eine BenutzeroberflĂ€che eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die AktivitĂ€tenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.