Windows 10 steht in den Startlöchern

Software engineers working on project and programming in company
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Kostenloses Windows 10 Upgrade

Wie der Softwarehersteller Microsoft in seinem aktuellen
Blogbeitrag bekannt gibt, ist es für Windows 7 und 8 Nutzer ab 29. Juli 2015 möglich, sich für die nagelneue Windows 10 Version zu registrieren. Laut Microsoft taucht in diesen Tagen bei den genannten Betriebssystemen ein kleines Symbol (Windows-Symbolfenster) in der unteren Navigationleiste auf, über das man zur kostenlosen Reservierungsseite gelangt. Nach erfolgter Registrierung heißt es dann jedoch weiter warten – im Laufe des Jahres sollte das Upgrade verfügbar sein und wird dann herunter geladen und installiert. Sobald die Installation durch ist, wird das System nochmals auf Kompatibilität geprüft und dann kann direkt losgelegt werden. Für alle Skeptiker sei hier nochmals explizit auf die Herstellerinfos hingewiesen – absolut kostenlos!


Was tun mit älteren Windows Versionen?

Ältere Windowsversionen kommen wohl nicht in den Genuss des Gratis Updates und können nur durch die kostenpflichtige Version von Windows 10 ersetzt werden. Der Preis für diese wird sich nach ersten Meldungen zwischen 110 US-Dollar für die Home-Edition und 159 US-Dollar für die Pro-Edition bewegen. Detailliertere Infos zum genauen Ablauf des Windows 10 Upgrades findet man auf der
Upgrade Seite von Microsoft.

Als Ihre Full-Serivce-Agentur im Pinzgau ist pinzweb.at natürlich auch technisch immer am Neuesten Stand. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Gebiet oder der Kompatibilität Ihres Webbrowsers mit Windows 10 haben, können Sie uns jederzeit
kontaktieren.
Autor: Oliver Resl

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!