SOCIAL
MEDIA WALL
#pinzweb

Wichtiger denn je: HTTPS für Ihre Website

Mehr und mehr Suchanfragen werden via HTTPS geladen, und der Anteil steigt schneller denn je. Waren es im April noch 50 % der wichtigsten Suchergebnisse, so liegt der Wert im August bereits bei 60 %. Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Damit ist eines klarer denn je: Wer jetzt noch nicht auf HTTPS umgestellt hat oder aktuell eine neue Website plant, sollte unbedingt und möglichst sofort auf das besonders sichere, besonders verlässliche Protokoll setzen. Dafür gibt es zumindest drei gute Gründe.


Datenschutz durch HTTPS

Wer auf unsicheren Seiten (d.h. ohne HTTPS-Protokoll) surft, geht leichtfertigt mit seinen Browserdaten um und riskiert, dass diese ausspioniert werden können. Das können Such- und Klickgewohnheiten sein, wie auch Interessen, Kauf- und anderweitige Präferenzen. Wer weiß schon genau, was mit diesen Daten alles angestellt werden kann.


HTTPS als Rankingsignal

Bereits Mitte 2014 gab Google an, HTTPS als positives Ranking-Signal zu werten, was wiederum zu besseren Platzierungen in den Suchergebnissen für entsprechend gesicherte Seiten führen kann. Wie stark die Gewichtung von HTTPS gegenüber ungesicherten HTTP-Seiten ist, steht jedoch nicht fest. Alleine aus SEO-Sicht schadet die Verwendung des deutlichen sicheren Protokolls aber auf keinen Fall.


Sicherheitswarnungen im Browser

Sie surfen mit Google Chrome und/oder Firefox? Dann haben Sie vielleicht schon die Warnhinweise auf unsicheren Seiten in der URL-Zeile gesehen. Besonders deutlich treten diese in Bereichen auf, wo Sie persönliche Daten – von Passwörtern bis Kreditkarteninfos – hinterlegen sollen. Aber auch bei anderen Seiten ohne HTTPS sollen entsprechende Hinweise künftig noch deutlicher gesetzt werden, beispielsweise durch den Schriftzug „nicht sicher“ neben der URL oder rote Warndreiecke. Solche Meldungen wecken sicherlich nicht das Vertrauen Ihrer User.
 

Mit der pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG sind Sie stets auf dem neuesten, sichersten Stand, was HTTPS und vergleichbare Sicherheitsmaßnahmen betrifft. Wir verwenden das sichere Kommunikationsprotokoll bereits seit geraumer Zeit und setzen dies auch für sämtliche Kundenprojekte ein, auch für Ihre Website! Gerne erläutern wir Ihnen den Vorgang und weitere Schritte für mehr Power im Netz im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgesprächs!

Autor: Oliver Resl


Zurück

Seite drucken
pinzweb.at GmbH & Co KG
Raiffeisenstraße 4, A-Bruck a. d. Glstr.
Radetzkystraße 11/7, A-1030 Wien
Telefon: +43 6545 20340
Fax: +43 6545 20340 - 1
E-Mail: office@pinzweb.at
Diese Webseite verwendet Cookies.
Hier klicken für mehr Informationen.
Schließen