SOCIAL
MEDIA WALL
#pinzweb

Chrome-Warnhinweis auf Websites ohne SSL-Zertifikat

Beinahe täglich nimmt die Bedeutung von HTTPS im World Wide Web zu. Mehr und mehr Suchanfragen konzentrieren sich auf diese Websites, die durch ihr sicheres Web-Protokoll Vertrauen stiften und aktiv Schritte gegen potentiellen Datenverlust gegenüber Dritten setzen. Was sich vor ein paar Wochen bereits angekündigt hatte, wird in Googles neuester Browser-Version schon bald Realität: Websites ohne SSL-Zertifikat bekommen einem Warnhinweis verpasst.


„Nicht sicher“ ab Version 62

Aktuell arbeitet Google am Rollout von Version 62 seines beliebten Browsers Chrome. Noch im Oktober soll es so weit sein. Eine der wichtigsten Neuerungen betrifft Websites, die ohne SSL-Zertifikat arbeiten. Während bei Sites mit gesicherter Verbindung bereits entsprechende Informationen in der Adresszeile angezeigt werden, ist dies künftig auch bei ungesicherten Seiten der Fall. Künftig erscheint ein rotes Warndreieck mit dem Hinweis „Nicht sicher“ links in der Adresszeile. Was bislang nur auf Sites ohne SSL-Zertifikat zutraf, welche die Eingabe von Nutzer- oder Kreditkartendaten erforderten, ist ab Chrome 62 somit HTTP-Standard.


Warum ist HTTPS eigentlich wichtig?

Bereits jetzt führen über 60 % der häufigsten Suchanfragen auf Websites mit HTTPS-Protokoll, Tendenz stark steigend. Hinter den sinnvollen Bestrebungen zum globalen Einsatz von HTTPS als Web-Standard stecken diverse Global Player im Netz, darunter auch der Suchmaschinenanbieter Google. Durch die Verwendung des sicheren SSL-Zertifikats, das eine ausgeklügelte Form der Verschlüsselung sämtlicher Nutzerdaten und Infos über das individuelle Surfverhalten voraussetzt, sollen Hacks und Datenverlust deutlich minimiert, zugleich ebenso der Datenschutz enorm erhöht werden.

Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG setzt bereits seit geraumer Zeit auf SSL-zertifizierte Websites und operiert ausschließlich auf HTTPS-Basis. Sie möchten Ihren bestehenden Online-Auftritt deutlich sicherer gestalten oder planen ein komplett neues Web-Projekt mit SSL-Zertifikat? Dann vereinbaren Sie am besten noch heute ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns!

Autor: Oliver Resl


Zurück

Seite drucken
pinzweb.at GmbH & Co KG
Raiffeisenstraße 4, A-Bruck a. d. Glstr.
Radetzkystraße 11/7, A-1030 Wien
Telefon: +43 6545 20340
Fax: +43 6545 20340 - 1
E-Mail: office@pinzweb.at
Diese Webseite verwendet Cookies.
Hier klicken für mehr Informationen.
Schließen