pinzweb und Komm-Bleib im Fernsehen

Beautiful lady watching tv while lying in bed
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

Seit Jahren hat der Bezirk Zell am See mit Abwanderungstendenzen zu kämpfen. Der Verein Komm-Bleib setzt sich für die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Pinzgau ein und bietet Fachkräften sowie Unternehmen eine Plattform zur Vernetzung und zum gegenseitigen Austausch. Ein aktuelles Komm-Bleib-Werbevideo wirft einen Blick auf die Büros der pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG. Management und Mitarbeiter kommen zu Wort und betonen die Ausbildungs- und Selbstverwirklichungsmöglichkeiten für auszubildende Fachkräfte.


Über Komm-Bleib

Mit der Mission, die aktuelle und zukünftige Abwanderungsgefahr zu bekämpfen, setzt sich der Verein Komm-Bleib für die Vernetzung Auszubildender bzw. geschulter Fachkräfte und Unternehmen im Pinzgau ein. So werden Ausschreibungen präsentiert, Freiflächenmanagement für gewerbliche Flächen, eine große Jobbörse und eine Nachfolgebörse für übernahmebereite Objekte angeboten. Weitere Informationen:
www.komm-bleib.at


Zum Video auf RTS

Autor:
Oliver Resl

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!