HTTP/3-Unterstützung für pinzweb-Kunden

http3
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest

HTTP/3-Unterstützung für pinzweb-Kunden

Selten war Geschwindigkeit im Web wichtiger als heute. Kurze Ladezeiten und optimiertes Laden kommen der aktuell dominierenden Internet-Nutzung über mobile Endgeräte zugute, und so wird konstant an neuen Standards und neuen Technologien gearbeitet, darunter HTTP/3. Via Cloudflare ist das neue Hypertext-Übertragungsprotokoll mittlerweile auch für erste pinzweb-Kunden zugänglich und die Ausbreitung nimmt mit jedem Tag weiter zu.

The need for speed

Der Geschwindigkeitsrausch ist freilich nichts Neues. Bereits HTTP/2 setzte mehrere Maßnahmen – u.a. nicht blockierende Downloads, Server-Push und Pipelining – um TCP-Protokoll-Einschränkungen zu überwinden und Handshake-Verzögerungen deutlich zu verringern. Tatsächlich ist HTTP/3 vielen Webnutzer bereits vertraut, ohne es zu wissen. Verschiedene Webdienste, wie Google und Facebook, setzen schon einige Zeit darauf. Wer also mit Chrome surft oder einen Google-Dienst nützt, verwendet das neue, auch QUIC genannte Transportprotokoll seit geraumer Zeit. Nun etabliert es sich langsam, aber sicher als Standard.

Schritt für Schritt zu HTTP/3

Eben jene Etablierung zieht sich etatmäßig ein wenig, die globale Umsetzung erst recht. Mittlerweile steigen mehr und mehr Unternehmen auf QUIC bzw. HTTP/3 mit eigenen, individuellen Lösungen um, darunter auch pinzweb-Partner Cloudflare. Aktuell hält der sogenannte Draft 23 Einzug in die Cloudflare-eigene Version, die nun Schritt für Schritt global ausgerollt wird. Wie jeder Roll-Out sind auch hier ausführliche Tests notwendig, weswegen diese große Umstellung nicht sofort für alle angeboten wird. Auch erste von der pinzweb Werbeagentur gehostete Seiten laufen bereits mit HTTP/3, weitere folgen schon bald. Dafür wird momentan alles in die Wege geleitet.

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Ladezeit Ihrer Website? Vom Hosting über Übertragungsprotokolle bis zu Design und technischem Unterbau löst die pinzweb Werbeagentur sämtliche Speed-Probleme aus einer Hand und leitet gerne den Umstieg auf HTTP/3 für Sie in die Wege. Gerne erörtern wir alle weiteren Schritte und Möglichkeiten im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgesprächs!

Neuigkeiten per E-Mail erhalten

Fast täglich gibt es Neues, Faszinierendes rund um’s Online-Marketing, neueste Technologien und mehr zu berichten – und mit der Werbeagentur pinzweb.at GmbH & Co KG sind Sie natürlich immer live dabei!

Scroll to Top