Aktuelles

Aktuelles

Hybride-App für Golf in Austria

Hybrid-App zur Leadgenerierung Wenn Sie die nächste “Golf- und Wellness-Reisen” Messe besuchen, stoßen Sie eventuell auf den Messestand der GIA und haben die Möglichkeit an einem Gewinnspiel mit großartigen Preisen teilzunehmen. Es wurde hierfür eine digitale Lösung geschaffen, welche in Form einer hybriden App unter Android für eine schnelle und sichere Abwicklung der Leadgewinnung on- …

Hybride-App für Golf in Austria Weiterlesen »

Veranstaltungstipp: Kostenfreier Info-Abend

Kostenfreier Info-Abend Am 20. November um 19:00 Uhr, PinzHub CoWorking Saalfelden, Leoganger Straße 51. Virtuelle 3D-Rundgänge für Ihr Hotel, Appartement, Geschäft, Restaurant, Immobilie – damit Sie Ihre Gäste & Kunden begeistern können!   Michael Riedmann & Niklas Knapp, die beiden Gründer von www.virtual-tour.at, zeigen uns an diesem Abend, wie man mit dieser modernen Art der …

Veranstaltungstipp: Kostenfreier Info-Abend Weiterlesen »

Social media and content sharing

Mehr Werbung in Facebook-Suchergebnissen

  Mehr Werbung in Facebook-Suchergebnissen Werbetreibende suchen nach immer neuen Möglichkeiten, um mehr, bessere und zielgerichtetere Werbung zu platzieren. In sozialen Medien liegt einiges an ungenutztem Potenzial brach. Aktuell schließt Facebook eine weitere Lücke. Mittlerweile kann beim Einrichten von Werbekampagnen die Option „Facebook-Suche“ verwendet werden. Noch befindet sich diese Variante in einer Art Teststadium, wird …

Mehr Werbung in Facebook-Suchergebnissen Weiterlesen »

Virtuelle Rundgänge für bestehende und geplante Gebäude

Virtuelle Rundgänge für bestehende und geplante Gebäude Ein Bild, so heißt es oft, sagt mehr als tausend Worte. Was aber, wenn ein ganzes Meer an animierten 3D-Bildern das Auge begeistern dürfen? Virtuelle Rundgänge sind gerade im Immobilienbereich seit Jahren in aller Munde. Virtualtour, der neue Partner der pinzweb Werbeagentur, geht mit seinen virtuellen 3D-Rundgängen für …

Virtuelle Rundgänge für bestehende und geplante Gebäude Weiterlesen »

Nützliche Tab-Plugins für Google Chrome

Nützliche Tab-Plugins für Google Chrome Unzählige geöffnete Tabs, hohe Computerauslastung und null Übersicht – was für die einen unvorstellbar ist, lässt sich bei so manchem User gut und gerne als Alltag bezeichnen. Wer mit vielen Sites und Online-Tools gleichzeitig arbeitet, ertrinkt schon mal im Tab-Chaos. Dabei gibt es gerade für Google Chrome mittlerweile mehrere kostenlose …

Nützliche Tab-Plugins für Google Chrome Weiterlesen »

Opt-in-Pflicht für Cookies nach EuGH-Urteil

Opt-in-Pflicht für Cookies nach EuGH-Urteil Seit der Einführung der DSGVO sehen sich Website-Betreiber mit neuen Hürden im Datenschutz-Bereich konfrontiert. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) stellt nun die Verwendung von Cookies auf den Kopf. Statt Opt-out-Möglichkeit besteht ab sofort Opt-in-Pflicht. In anderen Worten: User müssen aktiv zur Datensammlung zustimmen. Für verschiedene Branchen, gerade im …

Opt-in-Pflicht für Cookies nach EuGH-Urteil Weiterlesen »

Typische Fehler beim Instagram-Marketing

Typische Fehler beim Instagram-Marketing Instagram, das ist doch diese Plattform mit den schönen Bildchen, oder? Was als fotogenes soziales Medium begann, funktioniert mittlerweile hervorragend als Marketingplattform. Tatsächlich sind Aufbau und Verwaltung einer anständigen Präsenz aber knifflig, denn es gilt so manche tückische Klippe zu umschiffen. Folgende Fehler lassen Ihre Instagram-Marketing-Kampagne schnell nach hinten losgehen. Content …

Typische Fehler beim Instagram-Marketing Weiterlesen »

HTTP/3-Unterstützung für pinzweb-Kunden

HTTP/3-Unterstützung für pinzweb-Kunden Selten war Geschwindigkeit im Web wichtiger als heute. Kurze Ladezeiten und optimiertes Laden kommen der aktuell dominierenden Internet-Nutzung über mobile Endgeräte zugute, und so wird konstant an neuen Standards und neuen Technologien gearbeitet, darunter HTTP/3. Via Cloudflare ist das neue Hypertext-Übertragungsprotokoll mittlerweile auch für erste pinzweb-Kunden zugänglich und die Ausbreitung nimmt mit …

HTTP/3-Unterstützung für pinzweb-Kunden Weiterlesen »

Cloudflare stellt Magic Transit-Technologie vor

Cloudflare stellt Magic Transit-Technologie vor Das CDN- und Sicherheitsunternehmen Cloudflare arbeitet laufend am Upgrade und der Erweiterung seines Leistungsumfangs. Mit Magic Transit soll nun ein neues Kapitel in den Bereichen Sicherheit, Performance und Konnektivität aufgeschlagen werden. Schutz vor DDos-Attacken und extensive Virtual-Network-Funktionen sind nur einige der begeisternden Features. Bewährte Standards, moderne Architektur Die Technologie hinter …

Cloudflare stellt Magic Transit-Technologie vor Weiterlesen »

Tipps für Content-Marketing im B2B-Bereich

Tipps für Content-Marketing im B2B-Bereich Viel zu lange galt Content-Marketing als reines B2C-Thema – eine antiquierte Ansicht, die sich vielerorts nach wie vor zu halten scheint. Tatsächlich profitieren auch Businesskunden von entsprechenden Ansätzen und Maßnahmen. Der einzige Unterschied betrifft die unterschiedlichen Branchen-Anforderungen von B2C und B2B. Häufig ist das Budget geringer und die „Vorgeschichte“ der …

Tipps für Content-Marketing im B2B-Bereich Weiterlesen »

Neu bei pinzweb: AMP Real URL

Neu bei pinzweb: AMP Real URL Die Einführung von AMP erfüllte ihren Zweck: deutlich kürzere Ladezeiten auf mobilen Endgeräten. Höhere Geschwindigkeit ohne lästiges Warten spricht für sich als Rankingfaktor und wichtiger Beitrag zur User-Zufriedenheit. Das eigentümliche Display überlanger bis schwer lesbarer URLs im Browser und den Suchergebnissen entwickelte sich jedoch zum unangenehmen Nebeneffekt. Cloudflare AMP …

Neu bei pinzweb: AMP Real URL Weiterlesen »

Neue Digitalsteuer schadet werbenden Unternehmen

Neue Digitalsteuer schadet werbenden Unternehmen Die österreichische Digitalsteuer steht in den Startlöchern. Sie zielt darauf ab, große Konzerne im Online-Bereich höher zu besteuern, beispielsweise Facebook, Google und Amazon. Diese Absicht an sich ist begrüßungswert, doch das angestrebte Gesetzespaket wird von Experten als Etikettenschwindel bezeichnet. Eine neue Petition soll auf die Problematik dieses unausgegorenen Konzepts aufmerksam …

Neue Digitalsteuer schadet werbenden Unternehmen Weiterlesen »

WordPress-Mutterunternehmen Automattic übernimmt tumblr

WordPress-Mutterunternehmen Automattic übernimmt tumblr Der Name Automattic dürfte im Web-Bereich eher Insidern und Experten ein Begriff sein. Tatsächlich gehören mehrere namhafte Marken zum etablierten Development-Konzern, darunter WordPress, das wohl bekannteste und beliebteste Content-Management-System weltweit. Nun übernimmt Automattic die nicht minder populäre Blogging-Plattform tumblr. Die Funktionsweise soll allerdings gleich bleiben. Was ist tumblr? Einfaches Veröffentlichen und …

WordPress-Mutterunternehmen Automattic übernimmt tumblr Weiterlesen »

Microsoft präsentiert React Native für Windows

Das beliebte App-Framework React Native wurde nun für Windows generalüberholt und zeigt sich deutlich schneller und flüssiger. Microsoft präsentiert React Native für Windows Wer Apps für verschiedene Windows 10-Geräte – PCs, Tablets oder Xbox – entwickelt, erhält nun ein neues Powertool. Wobei, eigentlich ist „neu“ relativ, denn React Native für Windows gibt es schon eine …

Microsoft präsentiert React Native für Windows Weiterlesen »

Das spricht für professionelle E-Mail-Adressen

Weg vom Freemail-Anbieter: Professionelle E-Mail-Adressen machen einen seriösen Eindruck und glänzen mit einer Fülle an Funktionen. Das spricht für professionelle E-Mail-Adressen Wer einen neuen Kunden anschreibt, gewinnt oder verliert oft schon anhand der eigenen E-Mail-Adresse. Ein [email protected] wirkt nicht gerade professionell, während [email protected] deutlich seriöser anmutet. Alleine deswegen lohnt es sich, über eine eigene E-Mail-Domain …

Das spricht für professionelle E-Mail-Adressen Weiterlesen »

4 unbekannte Google-Funktion abseits der Suche

Wussten Sie, dass Google auch als Taschenrechner oder Zufallsgenerator funktioniert? Diese 4 weitestgehend unbekannten Funktionen müssen Sie ausprobieren! 4 unbekannte Google-Funktion abseits der Suche Wer suchet, der findet. Meist wird das über Google erledigt. Der Gigant unter den Suchmaschinenanbietern kontrolliert hierzulande den Löwenanteil aller Suchanfragen. Tatsächlich kann Google aber wesentlich mehr als das und bietet …

4 unbekannte Google-Funktion abseits der Suche Weiterlesen »

Conversion-Rate erhöhen durch SEO und SEA

Conversion-Rate erhöhen durch SEO und SEA Aufmerksamkeit ist das eine, Conversions das andere. Das Verhältnis zwischen Besuch einer Website und Durchführung der gewünschten Handlung – Bestellung, Einkauf, Download, Buchung oder dergleichen – birgt so manche Tücke. Diese zu erhöhen, ist die Meisterprüfung im Online-Marketing, denn mehr Visits führen leider nicht automatisch zur höheren Conversion-Rate. Gezielte …

Conversion-Rate erhöhen durch SEO und SEA Weiterlesen »

Radiomaria

Neue Website für Radio Maria Österreich

pinzweb gestaltet neue Website für Radio Maria Wien / Bruck an der Großglocknerstraße. Mit 28. August 2019 startet Radio Maria Österreich in die Online-Zukunft. Eine brandneue Website, programmiert und gestaltet durch die Werbeagentur pinzweb aus Bruck an der Großglocknerstraße im Salzburger Land, erfüllt sämtliche Ansprüche an moderne Web-Technik und vereint sämtliche Funktionen des römisch-katholischen Radiosenders …

Neue Website für Radio Maria Österreich Weiterlesen »

Pwa

Deswegen hinken Progressive Web Apps hinterher

Deswegen hinken Progressive Web Apps hinterher Eine vollmundige Ankündigung von IT-Experten aus dem Frühjahr 2017 sorgt heute für amüsiertes Kopfschütteln. Damals hieß es, dass Progressive Web Apps (PWA) bis 2020 die Hälfte aller mobilen Apps verdrängen würden. Der große Zukunftshype blieb letztlich genau das – ein Hype. Obwohl die Zahl der PWA langsam, aber sicher …

Deswegen hinken Progressive Web Apps hinterher Weiterlesen »

Das sind unsere beiden neuen Kollegen

Unser pinzweb-Team bekommt Zuwachs! Kathrin Schuller verstärkt uns als Business Development Manager, Wolfgang Huber ist unser neuer Lehrling. Das sind unsere beiden neuen Kollegen Jedes Unternehmen ist nur so stark wie seine Mitarbeiter. Deswegen setzt die pinzweb Werbeagentur auf ein kompetentes, vielseitiges Team, das sämtliche Herausforderungen mit Elan und Eifer angeht. Kürzlich konnten wir zwei …

Das sind unsere beiden neuen Kollegen Weiterlesen »

Sicherheits-Support für PHP 7.1 läuft bald aus

Ein Großteil des Internets wäre ohne PHP undenkbar. Die freie Skriptsprache ermöglicht dynamische Websites und bildet das Rückgrat von Content Management Systemen. Wie so viele andere Dinge, erfährt auch PHP regelmäßige Updates – momentan gilt die Version 7.3 als aktuell. Mit der Zeit verschwindet die Unterstützung älterer Versionen. Webmaster sollten sich den 1. Dezember 2019 …

Sicherheits-Support für PHP 7.1 läuft bald aus Weiterlesen »

Neue Google-Maps-Funktionen für Pixel-Nutzer

Während unzählige Google-Produkte häufige, regelmäßige Updates erfahren – vom Suchalgorithmus ganz zu schweigen – fristete Google Maps zuletzt ein beinahe stiefmütterliches Dasein. Selbst auf der Google I/O im Mai spielte der Kartenanbieter bestenfalls eine Nebenrolle. Nun setzt es allerdings zwei feine Updates, zumindest für Nutzer des Google-Smartphones Pixel. Maps erhält Augmented Reality Navigation sowie einen …

Neue Google-Maps-Funktionen für Pixel-Nutzer Weiterlesen »

Feiert Facebook-Chat ein Comeback?

Manchmal sind wilde Gerüchte genau das – vogelwild. Für dieses große Comeback häufen sich allerdings aktuell die Indizien. Wer mobil über Facebook chatten will, benötigt aktuell zwei Apps – Facebook und Messenger, und das bereits seit 2014. Die Programmiererin Jane Manchun Wong entdeckte nun allerdings ein unveröffentlichtes Feature, dessen reine Erwähnung für Furore sorgt: Facebook-Chat …

Feiert Facebook-Chat ein Comeback? Weiterlesen »

Die 5 besten Caching-Plugins für WordPress

Hohe Top-Speed-Werte können der Schlüssel zum Erfolg sein. Das gilt nicht nur für den Motorsport, sondern auch im Netz. Die Ladezeit einer Website kann darüber entscheiden, ob ein User weiterklickt und die gewünschte Conversion durchführt oder unverrichteter Dinge von dannen zielt. Bei WordPress – gerade deutlich aufwändigere Seiten, welche mit Elementor erstellt wurden – ist …

Die 5 besten Caching-Plugins für WordPress Weiterlesen »

SCA bringt neue Vorgaben für den Online-Handel

Das Chaos der DSGVO schwirrt bestimmt noch im Kleinhirn herum. Kurz vor Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung war die Hektik bei Unternehmen enorm, die Lage beruhigte sich nur langsam. Der Herbst bringt nun einen gewaltigem Umbruch im Online-Handel. Ab 14. September tritt die SCA (Strong Customer Authentication) in Kraft. Die Art und Weise, wie Online-Zahlungen abgewickelt …

SCA bringt neue Vorgaben für den Online-Handel Weiterlesen »

Die schlimmsten Buzzwords und Bürofloskeln

Die schlimmsten Buzzwords und Bürofloskeln Na, heute on the same page im Daily Standup gewesen? Die Win-Win-Situation war ein absoluter No-Brainer? Danach asap Skypen für den Jour Fixe? Gäbe es in Büros ein Phrasenschwein, es wäre vielerorts bereits vor der Mittagspause prall gefüllt. Buzzwords und Floskeln sind täglicher Begleiter. Klar, manche Dinge klingen einfach lässiger, …

Die schlimmsten Buzzwords und Bürofloskeln Weiterlesen »

Das steckt hinter der Farbwahl für Firmenlogos

Farben erzeugen Emotionen und schaffen Assoziationen. Wenn es um das Design eines Logos geht, spielt die Farbwahl eine wichtige Rolle. Jede Farbe ist eng mit bestimmten Gefühlen und Gedanken, mit Institutionen und Elementen verbunden. Manche beruhigen und strahlen Sicherheit aus, andere wollen durch ihr knalliges Leuchten aufrütteln, sich hip und angesagt zeigen. Kurzum: Die Farbpsychologie …

Das steckt hinter der Farbwahl für Firmenlogos Weiterlesen »

Wie Facebook für Politiker und Parteien funktioniert

Wie Facebook für Politiker und Parteien funktioniert Etwas unerwartet, wird 2019 doch noch zum großen Wahljahr in Österreich, auch wenn das so manchem spanisch vorkommen dürfte. Der nächste Wahlkampf läuft bereits an, besonders über soziale Medien. Hier ist es besonders einfach, in direkten Kontakt (und Austausch) mit den potenziellen Wählern zu treten und Stimmen für …

Wie Facebook für Politiker und Parteien funktioniert Weiterlesen »

So funktioniert Audience Development

So funktioniert Audience Development Die richtigen Inhalte für das richtige Publikum zur richtigen Zeit am richtigen Ort – klingt einfach, oder? Tatsächlich steckt eine kleine Wissenschaft dahinter. Audience Development, ein ursprünglich für die Vermarktung von Kunst- und Kultureinrichtungen entworfener Begriff, beschreibt das Finden, Gewinnen, Betreuen und Binden einer Zielgruppe an die eigene Marke. Gezielte Maßnahmen …

So funktioniert Audience Development Weiterlesen »

DGSVO-Checkliste – die 5 wichtigsten To-Do’s für deine Website

Seit 25. Mai 2018 wissen wir als Werbeagentur und Sie als Website oder Webshop-Inhaber, dass wir uns alle an Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) halten müssen. Beachten wir die gesetzliche Lage dahingehend nicht, drohen im schlimmsten Fall Bußgelder oder Abmahnungen. Doch auf was gilt es genau zu achten und ist Ihre Website bereits DSGVO-konform? Diese Fragen beantwortet wir …

DGSVO-Checkliste – die 5 wichtigsten To-Do’s für deine Website Weiterlesen »

PHP 7.3 ist da – sind Sie schon upgedatet?

Verbesserte Syntax und mehr – was bietet Ihnen PHP 7.3 und warum ist es sinnvoll JETZT auf die neueste Version upzudaten? Diese brennenden Fragen beantwortet wir Ihnen als Ihre Werbeagentur pinzweb.at für digitale Lösungen der Zukunft.

Sensible Daten müssen im Web verschlüsselt übertragen werden

Mit dem 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im gesamten Raum der Europäischen Union, und somit auch in Österreich, in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen sämtliche Datenanwendungen der neuen Gesetzeslage, welche dem Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 zu entnehmen ist, angepasst werden. Für Sie heißt das: Alle sensiblen (u.a. personenbezogenen) Daten müssen im Netz verschlüsselt übertragen werden!

Google My Business mit Video-Funktion

Für Unternehmer ist Google My Business ein essentielles Tool zur Positionierung im Netz geworden. Der Suchmaschinenbetreiber arbeitet stetig an der Erweiterung des Funktionsumfangs und erfüllt nun endlich einen lang gehegten Wunsch. Ab sofort können Firmen und Kunden Videos hochladen und mit dem entsprechenden Unternehmenseintrag verknüpfen!

Wir suchen Kreativlinge

Du hast eine kreative Ader und den Sinn für das Schöne, lässt dabei aber auch Funktionalität nicht außer Acht? Das Gestalten von Plakaten und Visitenkarten hat dir schon immer Spaß gemacht und ästhetisch nicht ansprechende Websites jagen dir kalte Schauer über den Rücken? Wenn du auch noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle bist, bist du bei uns an der richtigen Adresse!

Neue Erreichbarkeit der Werbeagentur pinzweb

Wir sind stets bemüht für unsere Kunden das bestmögliche zu leisten und immer 100% zu geben. Das ist in Zeiten wie diesen oft nicht einfach – der moderne Alltag ist voller Workload, Unterbrechungen und Multitasking. Daher haben wir unsere offiziellen Telefonzeiten geändert auf Montag bis Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten arbeiten wir mit voller Leistung und Konzentration an unseren Projekten, denn unsere Kunden haben das Beste verdient!

Strukturierte Daten: Was bewirken diese in den Suchergebnissen?

Für viele dürften die Begrifflichkeiten Schema.org, Rich Snippets oder Featured Snippets nach Fachlatein klingen. Was hierbei aber spannend ist, sie können die Suchergebnisse sehr beeinflussen und sind wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Was Ihnen oder besser gesagt Ihren möglichen Kunden strukturierte Daten in Zukunft für Vorteile bieten, wollen wir ihnen im Folgenden näherbringen und Sie hierfür sensibilisieren.

Ist Ihre Website schon DSGVO-konform?

Wenn nicht, können Geldbußen von bis zu € 20 Mio verhängt werden. Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung ändert sich ab Mai 2018 einiges für Webseitenbetreiber. Persönliche Daten müssen viel sensibler behandelt werden …

4 Tipps für die Auswahl der richtigen Domain

Wussten Sie, dass man bis zum Jahr 1995 Domains kostenlos registrieren konnte? Tja, das ist heute leider nicht mehr so. Je nach Domainendung unterscheiden sich die Kosten. Das ist aber nicht das einzige, was es bei der Auswahl für die richtige Domain zu beachten gilt.

NEW PINZWEB CADDY

Unser Pinzweb Caddy hat einen neuen Anstrich verpasst bekommen und ist ab sofort mit neuem Design auf den Straßen von Wien bis Vorarlberg unterwegs :-)

Google Test My Site 2: So testen Sie Ihre mobile Site

Zeit ist Geld, das gilt in kaum einem anderen Feld so sehr wie im World Wide Web. User wollen Content sofort, am besten schon gestern. Der immer dominanter werdende Sektor der mobilen Online-Nutzung fördert die Ungeduld. Einer Studie zufolge sind User im Schnitt bereit 3,6 Sekunden zu warten, bevor sie ihre Anfrage abbrechen und anderswo weitersurfen. Jede zusätzliche Ladesekunde lässt die Conversions um ca. 20 % sinken. Das neue Google-Tool Test My Site 2 erkennt Problemzonen und verrät Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Tückisches E-Mail-Marketing dank EU-Verordnung

Im April 2016 verabschiedet, tritt mit 25. Mai 2018 eine neue Datenschutz-Grundverordnung im EU-Gebiet in Kraft, die so manche Kuriosität mit sich bringt. Neben den allgegenwärtigen Diskussionen um Privatsphäre und Staatstrojaner rückt die Neuregelung der Vermarktung im Netz ein wenig in den Hintergrund. Durch die nun verschärfte Regulierung hinsichtlich Verwendung personenbezogener Daten bekommt vor allem der E-Mail-Marketing-Sektor erhebliche Probleme und hat bei Nichterfüllung der Bestimmung mit saftigen Strafen zu rechnen.

Weg mit nerviger Onlinewerbung

Rund 1.000 Publisher, darunter so prominente Namen wie Forbes, ZDNet und die Washington Times, erhielten in den letzten Tagen eine Art gelbe Karte per E-Mail. In diesen Mails wurden sie aufgefordert, „hochgradig nervende, irreführende oder schädliche“ Onlinewerbung zu entfernen. Bislang betrifft diese Warnung vornehmlich größere Plattformen, es könnte aber demnächst auch Verweise an kleine Betreiber hageln. Deswegen gilt jetzt mehr denn je: Weg mit nerviger Onlinewerbung!

Wichtiger denn je: HTTPS für Ihre Website

Mehr und mehr Suchanfragen werden via HTTPS geladen, und der Anteil steigt schneller denn je. Waren es im April noch 50 % der wichtigsten Suchergebnisse, so liegt der Wert im August bereits bei 60 %. Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Damit ist eines klarer denn je: Wer jetzt noch nicht auf HTTPS umgestellt hat oder aktuell eine neue Website plant, sollte unbedingt und möglichst sofort auf das besonders sichere, besonders verlässliche Protokoll setzen. Dafür gibt es zumindest drei gute Gründe.

Neu im September: Google AMP-Landingpages für AdWords

Werbetreibende suchen stets nach neuen Möglichkeiten, mehr Conversions und somit, im Idealfall, mehr Geschäftsabschlüsse zu erzielen. Angesichts überhandnehmender Mobil-Nutzung wachsen die Herausforderungen im Online-Sektor, denn Geschwindigkeit ist alles. Nach einem erfolgreichen Beta-Test macht Google seinen blitzschnellen AMP-Standard nun für AdWords-Landingpages verfügbar und sorgt somit für mehr Power im werbenden Netz.

pinzweb mit neuem Standort in Wien

Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG geht ab sofort neue Wege. Neben der Firmenzentrale in Bruck an der Großglocknerstraße sind wir nun auch mit einer neuen Zweigstelle! Auch in der Bundeshauptstadt erwartet Sie das umfangreiche pinzweb-Service-Portfolio in zentraler Location, ergänzt durch heiße Domain-Angebote für Neuregistrierungen.

 

www.pinzweb.wien  
Google Maps

Chrome-Warnhinweis auf Websites ohne SSL-Zertifikat

Beinahe täglich nimmt die Bedeutung von HTTPS im World Wide Web zu. Mehr und mehr Suchanfragen konzentrieren sich auf diese Websites, die durch ihr sicheres Web-Protokoll Vertrauen stiften und aktiv Schritte gegen potentiellen Datenverlust gegenüber Dritten setzen.
Was sich vor ein paar Wochen bereits angekündigt hatte, wird in Googles neuester Browser-Version schon bald Realität: Websites ohne SSL-Zertifikat bekommen einem Warnhinweis verpasst.

Deswegen sollten Sie nicht mit dem Website-Relaunch warten

Wie ist es eigentlich um Ihre Website bestellt? Vielleicht spielen Sie schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, Ihrem Online-Auftritt ein umfassendes Facelifting zu verpassen, ein neues Design umzusetzen und neue Funktionen zu implementieren. Der Relaunch Ihrer Website sollte auf keinen Fall warten, und dafür gibt es viele gute Gründe. Hier sind einige davon.

Neuer Chatbot nervt Spammer und Web-Betrüger

Webspam und Online-Betrug nervt nicht nur ganz gewaltig, sondern kann auch gefährlich sein. Aktuell scheinen sich die Schlagzeilen um Abzocke im Netz zu häufen, beispielsweise rund um vorgetäuschte Liebschaften. Das kostet nicht nur Zeit, sondern immer öfter auch viel Geld. Das neuseeländische Sicherheitsunternehmen Netsafe hat nun eine gesprächige Geheimwaffe entwickelt, um Web-Betrügern den letzten Nerv zu rauben: Re:Scam, der Chatbot des Grauens.

Rechtlich bedenklich: Umstellungen bei MailChimp

Angesichts der demnächst in Kraft tretenden EU-Gesetzesvorlage sowie der bestehenden Rechtslage in Österreich sind beim Newsletter-Versand strenge Regeln zu beachten. Das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren gilt längst als Pflicht bei der Anmeldung. Ab 31. Oktober stellt MailChimp, einer der wichtigsten Newsletter- und Mailingliste-Anbieter weltweit, jedoch automatisch auf das hierzulande rechtlich bedenkliche Single-Opt-in-Verfahren um. Was dahintersteckt und was es für Sie zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Das sind die wichtigsten Social-Media-Trends 2018

2017 ist beinahe vorbei – Grund genug, einen ersten Blick in die Zukunft zu werfen. Gut, 2018 steht eigentlich schon vor der Tür, birgt aber dennoch so manches Mysterium in sich. Gerade hinsichtlich Social-Media-Marketing werden die nächsten großen Trends mit Spannung erwartet. Ein erster Ausblick verrät: Soziale Medien entwickeln sich noch mehr zur aufregenden Erlebnislandschaft.

So machen Sie Ihren Newsletter rechtssicher

Im weiten E-Mail-Marketing-Feld herrscht aktuell Unruhe. Eine
neue EU-Verordnung verlangt umfassende Datenschutzmaßnahmen, die sich mitunter entscheidend auf den Newsletter-Versand auswirken. Zudem sorgen rechtlich bedenkliche Umstellungen, wie aktuell vom US-Anbieter
MailChimp, für Unsicherheit. Damit Sie auch künftig den Überblick im Verordnungsdschungel bewahren können, finden Sie hier wichtige Tipps und Hinweise, wie Sie Ihren Newsletter rechtssicher gestalten.

Schon bald: Progressive Web Apps für Safari

Quasi parallel zum
Ausschluss von Baukasten-Apps aus dem Apple-Store deutet die neue Safari Technology Preview 46 die Integration der wohl wichtigsten Alternative an: Progressive Web Apps, kurz PWA, verwischen die Grenze zwischen nativer App und Web-App. Diese Service Workers speichern Inhalte für den Offline-Gebrauch zwischen, versenden Push-Nachrichten und vereinfachen die Cross-Plattform-Entwicklung – ein wichtiger Schritt, mit dem Apple endlich auf

Apple schließt Baukasten-Apps aus

Was sich bereits im Sommer ankündigte, wird ab 1. Januar 2018 Realität: Baukasten-Apps stehen vor dem Apple-Aus. Künftig sollen sämtliche iOS-Apps, die aus Vorlagen oder Templates erstellt wurden, nicht mehr in den App-Store für iPhone und iPad zugelassen werden. Für viele kleine Firmen ergibt sich dadurch ein ernsthaftes mobiles Problem. Eine vergleichsweise einfache Lösung stünde allerdings schon in den Startlöchern.

Newsfeed-Änderung? Facebook darf das!

Jüngsten Berichten zufolge plant Facebook schon bald ein umfassendes Update seines Newsfeeds und möchte damit zurück zu seinen Wurzeln als soziales Medium kehren. Künftig erhalten Freundesbeiträge Priorität gegenüber Seitenbeiträgen. Betreiber und Vermarkter schreien ob dieses drohenden Verlustes der organischen Reichweite bereits auf, doch dabei ist eines klar: Facebook darf das. Und: Es gibt Möglichkeiten, sich auch bei geringer(er) Social-Media-Unterstützung entsprechend zu vermarkten.

Adieu, Tanja!

Sieben Jahren lang hatte Tanja, zuerst das Front-Office und später das Back-Office, fest im Griff. Sie war nicht nur Herrin der Zahlen und der Buchhaltung, sondern auch eine Stütze im Hintergrund der Firma.

WE ARE BACK …

… posaunten bei Ihrer Heimkehr, unsere zwei Lehrlinge Sandra und Vici, durch die pinzweb Büros. In den letzten 2 Monaten absolvierten beide die 1. Klasse der Berufsschule Salzburg für die Ausbildung zur Medianfachfrau.

pinzweb unter den besten Lehrbetrieben 2016

Unter dem Motto „Bist du g’scheit!“ suchte und fand die Wirtschaftskammer Salzburg die besten Lehrlinge und Lehrbetriebe des Bundeslands. Am 3. November 2016 wurden die Besten der Besten unter 3.000 Betrieben und 8.500 Lehrlingen ausgezeichnet. Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG schaffte es in der Kategorie „Kleinbetrieb“ salzburgweit unter die Top 3. Auch wenn die Auszeichnung letztlich an die Tischlerei Hirscher in Adnet ging, der wir an dieser Stelle herzlich gratulieren, sind wir dennoch sehr stolz über unsere Platzierung.


pinzweb unter den besten Lehrbetrieben 2016

Facebook bevorzugt schnellere Seiten im Newsfeed

Geschwindigkeit ist das A und O im World Wide Web. Verschiedenste aktuelle Änderungen und Anpassungen unterstreichen diese These. Erst kürzlich gab Google die Einrichtung eines
mobilen Suchindexes, der mobilfreundliche (und somit schnellere) Seiten und Inhalte bevorzugt, als Ziel aus. Social-Media-Gigant Facebook ist bereits einen Schritt weiter und passte kürzlich seinen Newsfeed an.

Weihnachten im Schuhkarton – wir machen mit!

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Freude. Menschen rund um die Welt freuen sich über gemeinsame Momente im Kreis der Familie und über Geschenke. Leider erfahren nicht alle dieses ganz besondere Glück. Deswegen machen wir bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mit und spenden kleine Aufmerksamkeiten für Kinder.

Ab sofort: HTTP/2 bei pinzweb!

Während andere das Jahr still und beschaulich ausklingen lassen, dreht die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG noch einmal richtig an den Performance-Schrauben. Ab sofort bieten wir die neue Internetprotokollfamilie HTTP/2 mit Google SPDY-Fundament auf unseren modernen Servern. Kunden freuen sich über bessere Performance und noch höhere Website-Geschwindigkeiten. Schneller geht nicht!


DEMOS:

www.pinzweb.at/http2_demo/

 

http2.akamai.com/demo

 

Ab ins neue Jahr mit HTML 5.1

Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG nimmt den Schwung aus dem alten Jahr mit und startet auch 2017 voll durch. Wurde 2016 mit der
Implementierung von HTTP/2 beschlossen, operieren wir nun ab sofort mit HTML 5.1. Der brandneue, überarbeitete Standard wurde im November fertiggestellt und erobert mittlerweile sämtliche neueren Browser, die erste Kompatibilitätsprobleme beheben konnten. Was dahintersteckt?

Webdesign-Trends 2017: ein Ausblick

Findige Webdesigner sind stets auf der Suche nach den neuesten Trends, um der Konkurrenz mindestens einen Schritt voraus zu sein. Wer heute schon implementiert, was morgen und übermorgen angesagt sein wird, erarbeitet sich einen schwer einzuholenden Vorsprung. Im abgelaufenen Jahr 2016 ließen sich vor allem kreative UI-Elemente, wie das Hamburger-Menü, große Bilder oder Hero-Images, das an Pinterest angelehnte Card-Design sowie das mit Tiefe und Bewegung ausgestattete Material-Design als wichtigste Strömungen erkennen. Ein erster Blick in die Kristallkugel für 2017 zeigt, dass Webdesigner vermutlich weiterhin in eine ähnliche Richtung gehen werden.

Doppel-Gold beim T.A.I. Werbe Grand Prix 2017

Der T.A.I. Werbe Grand Prix ist die Königsdisziplin für Multimedia-Kampagnen am Online- und Offline-Sektor. Jahr für Jahr küren eine hochkarätig besetzte Fachjury aus Branchenexperten und das Publikum die Sieger in mittlerweile sieben Kategorien. Unter 253 Exponaten konnte die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG nicht nur einmal, sondern sogar gleich zweimal Gold einheimsen!

Der steinige Weg zu Featured Snippets

Jeder Mensch hat Fragen, jeder Mensch sucht nach Antworten. Im Internet gibt es dafür Suchmaschinen, wie den Branchenkrösus Google. Wer eine Frage ins Suchfeld eingibt, bekommt in manchen Fällen Antworten in Form eines hervorgehobenen Blocks. Hierbei handelt es sich um ein Featured Snippet, das Nonplusultra für SEO-Experten. Der Weg an diesen besonderen Platz an der Sonne ist jedoch steinig und in vielen Fällen Glückssache, denn die Feature-Entscheidung liegt allein bei Google selbst.

Facebook Instant Articles nun auch für AMP & Apple News

Vor zwei Jahren begann Facebook mit seiner Instant Articles-Offensive. Die Idee dahinter: Ladezeiten zu verkürzen und somit gerade auf mobilen Endgeräten Zeit und Nerven sparen. Artikel konnten und können direkt auf Facebook veröffentlicht und somit in der App des Social-Media-Giganten angezeigt werden. Nun gibt es eine neue offizielle Erweiterung, die eine Übertragung in Googles AMP-Format ermöglicht. Apple News soll in wenigen Wochen folgen.

Sichtbarkeitsüberwachung Ihrer Website

Endlich ist Ihre neue Website online gegangen. Im Idealfall wurde sie minutiös genau auf Suchmaschinen optimiert und mit guten, informativen und einzigartigen Texten ausgestattet. So nehmen Sie den Kampf mit dem Mitbewerb um die ersten Google-Plätze auf, um mehr Buchungen, Anfragen, Verkäufe und Kunden zu generieren. Aber aufgepasst, die Konkurrenz schläft natürlich nicht. Außerdem entwickelt sich Google stetig weiter und verändert seinen Such-Algorithmus. Das beeinflusst Ihre Rankings und somit Ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Sind Sie erst einmal auf die zweite Seite zurückgefallen, werden die Kontaktchancen für den Suchbegriff Ihrer Wahl deutlich geringer. Was nun?

3 Strategien gegen Angriffe und Datenklau

Sicherheit ist das A und O, gerade online. In letzter Zeit nehmen Angriffe, Erpressungsversuche und versuchter Datenklau stark zu, wie aktuell unter anderem die wiederholten Hacks eines steirischen Hotels, bei dem zuletzt sogar die elektronischen Zimmerschlüssel lahmgelegt worden waren, zeigen. Solche Attacken können unter Umständen existenzbedrohend ausfallen. Deswegen ist Vorsorge besonders wichtig. Mit den folgenden drei Strategien schützen Sie sich und Ihre Kunden.

ERFOLGREICH BESTANDENER ECDL

Wir GRATULIEREN den Schülern der Abschlussklassen der Informatik Hauptschule Bruck zum bestandenen ECDL. Als kleines Dankeschön überreichte Pinzweb jedem Absolventen einen Gutschein für das Diesel Kino Bruck.

Sind Progressive Web Apps auf dem Vormarsch?

Hand aufs Herz: Könnten Sie sich das Internet ohne mobile Geräte überhaupt noch vorstellen? Immer mehr und mehr Traffic verlagert sich von Desktop-Geräten auf Smartphones, Tablets und zahlreiche weitere Devices. Deswegen werden auch mobil nutzbare Internet-Angebote immer wichtiger – Google reagierte zuletzt darauf mit einem eigenen Suchalgorithmus, der mobile Endgeräte in den Vordergrund rückt. Die neueste Entwicklung auf diesem Sektor: Progressive Web Apps.

So beschleunigt PHP 7 das Internet

Die Arbeiten an einem Nachfolger zu PHP 5, in seiner ursprünglichen Version bereits im Sommer 2004 veröffentlicht, dauerten ewig und drohten mehrfach zu scheitern. Eine geplante Version 6 kam nie zustande, weil angedachte Änderungen zu aufwändig waren. Nach einigen Testversionen operiert nun PHP 7 seit Anfang Dezember 2015 als offizieller Nachfolger mit einem Update auf 7.1 im Dezember 2016 und beschleunigt das Internet durch geringere Ausführungszeiten deutlich. Zeit, einen Blick auf die Technik und den Code dahinter zu werfen.

Hacks betreffen auch kleine Unternehmen

Aktuell vergeht kaum eine Woche ohne Nachrichten über großangelegte Hacker-Angriff. Netflix und Disney sahen sich mit Erpressungen konfrontiert, globale Ransomware-Attacken legten selbst Bahnhöfe und Krankenhäuser lahm. Hacks und Malware betreffen aber nicht nur Großkonzerne. Auch kleine Firmen werden Opfer solcher Attacken. Aktuelle Statistiken zeigen, dass solche Angriffe immer häufiger werden. Warum aber sind kleinere Unternehmen ebenfalls gefährdet?

Informationsarchitektur: Webdesign mit Konzept

Was macht eigentlich eine gute Website aus? Darauf gibt es wohl mindestens so viele Antworten wie Webdesigner. Ein Punkt wird viel zu oft übersehen und gewinnt doch mehr und mehr an Bedeutung. Informationsarchitektur ist die Basis für eine optimale UX (User Experience) und hilft dem Nutzer dabei, sich zu jeder Zeit auf einer Site zurechtzufinden. Dieses Webdesign mit Konzept begleitet jeden Planungs- und Implementierungsschritt und kann durchaus über Erfolg oder Misserfolg eines Online-Angebots entscheiden.

Content Delivery Network

Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte durch die geografische Nähe zum Nutzer schneller ausgeliefert werden können.

Picasa eingestellt, was nun?

Googles Online-Fotodienst Picasa wurde schon immer etwas stiefmütterlich behandelt. Updates und Wartungen ließen auf sich warten, von Neuerungen ganz zu schweigen. Im Frühjahr 2016 wurde schließlich bekannt gegeben, dass der Dienst eingestellt wird und Google Fotos dessen Nachfolge antreten wird. Mittlerweile können keine Bilder mehr auf Picasa hochgeladen werden. Was nun? Die Experten der pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG empfehlen den Umstieg auf Flickr.

Neuer Google-Service für Websitetests

„Wie gut ist meine Website?“ – diese Frage haben Sie sich wahrscheinlich schon das eine oder andere Mal gestellt. Gerade jetzt, wo Mobilfreundlichkeit eine immer zentralere Rolle einnimmt, werden Performance und Usability exponentiell wichtiger. Wenn Sie Probleme in einem dieser Bereiche vermuten oder einfach nur wissen möchten, wo Sie stehen, dann hat Google ab sofort einen neuen Gratis-Service für Sie eingerichtet:
Test my site.

Geschäftsdrucksorten für den Top Unternehmensauftritt

Viele verschiedene Faktoren fließen in die Präsentation und Bewerbung eines Unternehmens ein. Wer im Netz gut vertreten ist, auf Reach, Unique Content, optimiertes Social Media Management und gezielt platzierte Werbung setzt, hat bereits die halbe Miete geschafft. Viel zu oft vergisst man dabei aber auf den guten, alten Begleiter Druck. Ob Geschäftsdrucksorten oder Printwerbung – Kunden haben gerne etwas in den Händen. Machen Sie Ihr Unternehmen greifbar und runden Sie den Firmenauftritt gelungen ab!

Hotel Innovation Day 2016

Bald ist es soweit: Am 22. September findet der Hotel Innovation Day 2016 im Wellnesshotel Eggerwirt****s in St. Michael im Lungau statt. Von 13-18 Uhr erhalten Interessierte faszinierende und hilfreiche Einblicke, wie sich Tourismus-Marketing in der Zukunft gestalten wird. Vier spannende Vorträge führen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und wagen einen Blick in die Kristallkugel, bevor beim abschließenden Abendessen über Strategien und Methoden diskutiert wird. Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG wird durch Geschäftsführer Oliver Resl mit einem Vortrag vertreten sein.

Hotel Innovation Day WEBSITE

ACHT JAHRE PINZWEB – Zeit für einen Umzug!

Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG setzt seit mittlerweile acht Jahren erfolgreich Akzente am heimischen Web- und Werbemarkt. Aus einem kleinen Hobby wurde mittlerweile eine GmbH mit einem großen, kreativen Team, das sich an den stetig wachsenden Kundenstamm und den konstant im Wandel befindlichen Marktbedingungen anpasst. Die alten Räumlichkeiten in Maishofen waren mittlerweile zu klein geworden, und so bezog die Agentur im Juni ein neues Bürogebäude im Zentrum von Bruck an der Großglocknerstraße.

Wir sind stolz

Anfang Mai war es soweit – unsere Junior Developer Jakob Kronsteiner wurde zum ersten Mal einberufen, um die Schulbank zu drücken. Nun hat er es geschafft, und kehrt wieder mit voller Motivation ins neue pinzweb.at Büro zurück.

Lions Club Kaprun: Golf & Gala – Charity Event

Auch dieses Jahr fand wieder das Charity Event des Lion Clubs Kaprun unter dem Motto „Golf & Gala – K & K Hofturnier“ statt. Mit diesem Event setzt der Lions Club Kaprun nicht nur einen gesellschaftlichen Höhepunkt, sondern auch ein kraftvolles Zeichen seines schon traditionellen Engagements für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und humanitäre Projekte in der Region.

 

Folder

Logo-Design Trends 2016

Designer und Logo-Experte Bill Gardener veröffentlicht seit nunmehr 13 Jahren einen jährlichen Bericht zu den aktuellen Logo-Design Trends. Seine Daten bezieht er dabei von der Plattform Logolounge.com, auf der Logodesigner auf der ganzen Welt regelmäßig ihre neuesten Logos hochladen. Damit hat sich die Plattform in den letzten Jahren zur Logo-Suchmaschine Nummer eins entwickelt, die eine Unmenge an Daten bietet und den Logodesignern auch als Netzwerk zur Seite steht. Die folgenden Trends hat Gardener für 2016 ausgemacht:

Neue Online-Marketing-Trends für Webshops

Mittlerweile gibt es Webshops wie Sand am Meer. Komplett- und Nischenanbieter, kleine und große Sortiments, Dumping und Luxus – was Sie auch suchen, Sie werden online bestimmt fündig. Als Shop-Betreiber ist Sichtbarkeit das A und O. Im Rahmen einer Studie untersuchten Aufgesang Inbound Marketing und Searchmetrics aktuelle Trends und Faktoren im Online-Marketing bei knapp 200 deutschen Webshops.

Grand Opening des neuen pinzweb-Büros

Mit einer großen Eröffnungsfeier beging die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG am 26. August 2016 den Umzug ins brandneue Büro im Zentrum von Bruck an der Großglocknerstraße, direkt neben dem Gemeindeamt. Mehr Platz für das stetig wachsende Team, mehr Raum zur kreativen Entfaltung und noch mehr Möglichkeit, sich voll und ganz den zahlreichen zufriedenen Kunden zu widmen, waren der Grund für diesen wichtigen Schritt in die Zukunft.

Demnächst: Google bestraft ablenkende Interstitials

Interstitials nerven, und zwar ganz gewaltig. Wenn sich beim Besuch oder während des Lesens einer Website plötzlich Pop-ups öffnen und Teile, unter Umständen sogar den gesamten eigentlichen Inhalt verdecken, möchte man am liebsten gleich wegklicken. Auch Google hält von diesen überdeckenden Missetätern nichts und kündigt eine Abstrafung entsprechender Websites an. Und das ist nicht die einzige Änderung beim Suchmaschinengiganten.

So sieht das Webdesign der Zukunft aus

Wie kaum ein anderer Sektor befindet sich der Online-Sektor in konstantem, raschem Wandel. Was heute noch angesagt ist, gilt morgen längst als Schnee von vorgestern. Das Responsive Web sowie das Internet of Things stellen stetig neue Ansprüche an das Webdesign. Die Zahl und Palette jener Geräte, mit denen heute gesurft wird, wächst ins Unermessliche. Als Designer muss man aufmerksam sein und stetig neue Technologien beliefern, um nicht zu den Web-Verlierern zu zählen.

Farewell, Dani!

Nach fast drei Jahren verlässt uns unsere „charmante Stimme am Telefon“ und Sekretariats-Allrounderin Dani, um beruflich einen anderen Pfad einzuschlagen und neuen Herausforderungen entgegenzutreten.

Ausgezeichneter Erfolg!

“Hätt ma des a” war der Kommentar unserer Sarah nach der Absolvierung ihrer Lehrabschlussprüfung am 04.12.2015. Das Understatement des Jahres finden wir, denn Sarah hat geschafft, ihre Ausbildung mit einem Ausgezeichneten Erfolg bei der praktischen und der theoretischen Prüfung in Salzburg zu beenden.

Richtiges Arbeiten mit Sprachversionen

Mehrsprachige und internationale Websites arbeiten mit verschiedenen Sprachversionen. Hotels im Alpenvorland haben eigene Angebote für englischsprachige Kunden, Schweizer Online-Shops verwenden individuelle Versionen und Deals für alle deutschsprachigen Länder. Der korrekte Umgang mit diesen Sprachversionen und das Vermeiden von Duplicate Content zählen zum Einmaleins eines jeden SEO-Experten. Mit ein paar Tools und Kniffen können Ranking-hemmende Fehler kinderleicht vermieden werden.

Fröhliche Weihnachten

HO-HO-HOsting, Webdesign und Programmierung lässt das Team von pinzweb.at erst einmal bis auf Weiteres ruhen. Noch schnell den Baum(ersatz) geschmückt und ab geht es in die kreative Schaffenspause.

7 Webdesign-Trends 2016

Es ist Zeit für den großen Blick in die Kristallkugel. Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt. Was alles passieren wird, steht noch in den Sternen. Dennoch lassen sich im Design-Sektor bereits jetzt eine Faktoren feststellen, die einen großen Einfluss auf die kommenden zwölf Monate haben könnten.

Großes Google-SEO-Update gelandet

Kein Fehler in der Matrix sondern Realität: Vor wenigen Tagen sorgten starke Änderungen und Schwankungen in den Google-Suchresultaten für ein Rascheln im SEO-Blätterwald. Ab dem 8. Januar stellten Branchendienste deutliche Varianzen und Verschiebungen fest, die bis heute anhalten. Was Experten zunächst für die langerwartete Version Penguin 4.0 hielten, wurde mittlerweile von Google-Mitarbeitern als Anpassungen des zentralen Suchalgorithmus bezeichnet, auch wenn man sich traditionell mit Informationen bedeckt hält. Hier erfahren Sie, was sich getan hat, und wie Sie darauf am besten reagieren.

Wir suchen Kreativlinge

Du hast eine kreative Ader und den Sinn für das Schöne, lässt dabei aber auch Funktionalität nicht außer Acht? Das Gestalten von Plakaten und Visitenkarten hat dir schon immer Spaß gemacht und ästhetisch nicht ansprechende Websites jagen dir kalte Schauer über den Rücken? Wenn du auch noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle bist, bist du bei uns an der richtigen Adresse!

Zukunft der Hotellerie liegt im Netz

Im Rahmen einer auf dem Kongress der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) vor wenigen Wochen präsentierten Studie wurde festgestellt, dass in Europa mittlerweile mehr als die Hälfte aller Buchungen online durchgeführt werden – allerdings überwiegend über Buchungsportale, deren AGBs nicht immer betreiberfreundlich sind. Viele Hoteliers gaben an nicht zu wissen, wie sie mit dem zunehmenden digitalen Geschäft umgehen sollen. Hier sind ein paar Tipps und Strategien für die Zukunft im Netz.

Neue EU-Richtlinien für Online-Händler

Haben Sie einen Online-Shop oder benutzen Sie einen digitalen Marktplatz (beispielsweise Amazon oder eBay), über den Sie über die Landesgrenzen hinaus innerhalb der EU liefern? Dann gilt für Sie seit dem 9. Januar 2016 eine neue Informationspflicht gemäß EU-Richtlinien, die Online-Verkaufsprobleme und vertragliche Differenzen regelt. Hier erfahren Sie, wofür diese EU-Richtlinie geschaffen wurde, was sie bewirkt und welche zusätzlichen Informationen Sie künftig für Ihre Kunden bereitstellen müssen.

Praktikum bei pinzweb.at

In das neue Jahr startete das Team von pinzweb.at 2016 nicht nur mit einer Menge Motivation und Tatendrang, sondern auch mit einem neuen Teammitglied auf Zeit: Celine Wieser besucht derzeit den 4. Jahrgang der HAK Zell am See und absolvierte im Zuge dieser Ausbildung ihr Pflichtpraktikum in unserer Werbeagentur.

So wird Ihre Website barrierefrei!

Während längst über die Designideen der Zukunft und die heißesten Web-Trends der kommenden Jahre spekuliert wird, fällt eine Gruppe viel zu oft unter den Tisch: Menschen mit Behinderungen. Laut Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG) sind Websites seit 1. Januar 2016 barrierefrei zu gestalten, das heißt ohne fremde Hilfe oder Erschwernisse zugänglich zu machen. Das sollte sich von selbst verstehen, auch ohne Paragraphen. Tatsächlich erfüllen jedoch nur wenige Online-Auftritte auch nur die grundlegendsten Kriterien. Welche Kriterien das sind und wie diese umgesetzt werden können, zeigen die nachstehenden Empfehlungen für barrierefreie Websites.

HTML5 statt Flash bei Google-Display-Ads

Ressourcenfresser, Sicherheitsrisiko, Gateway für Malware – Flash wird von seinem schlechten Ruf verfolgt und verschwindet nach und nach aus dem Netz. Selbst Adobe, der ursprüngliche Entwickler, schlägt mittlerweile Alternativen vor. Neben diversen anderen Unternehmen, darunter Facebook und die Mozilla-Gruppe um den Browser Firefox, steuert Google seit geraumer Zeit gegen das Old-School-Tool. Nun die Ankündigung: Bald werden Display-Ads auf Flash-Basis eliminiert. Der Countdown läuft.

Facebook-Like-Button rechtswidrig?

Seit Jahren ist der Like-Button von Facebook, auch in den Versionen „Gefällt mir“ oder „Empfehlen“ bekannt, etatmäßiger Begleiter vieler Websites. Unter Umständen könnte sich das nun ändern, denn ein aktuelles Urteil des Landesgerichts Düsseldorf stellt die Rechtmäßigkeit des Facebook-Page-Plugins in Frage. Wird der Richterspruch rechtskräftig, könnte auch die Zulässigkeit des Like-Buttons wackeln.

8 Jahre pinzweb und kein bisschen leise

Als im April 2008 die pinzweb OG als kleiner Zwei-Mann-Betrieb der Wirtschaftskrise die Stirn bot, wollte man kaum glauben, dass daraus einmal ein Pinzgauer Vorzeigeunternehmen werden würde. Nicht nur das, die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG gibt es nun bereits seit acht Jahren! Ursprünglich sollte das Hobby zum Beruf gemacht werden, doch eine regelrechte Flut an Aufträgen und überwiegend positives Feedback sowie Weiterempfehlungen von zufriedenen Kunden ließen das Unternehmen wachsen und gedeihen. Auch das Jahr 2016, so viel sei bereits verraten, wird garantiert spektakulär.

So funktioniert Content-Re-Marketing

Recycling am Datenhighway: So funktioniert Content-Re-Marketing

Wer heute nach einem Thema sucht oder auf die Facebook-Seite eines geliketen Unternehmens klickt, wird von einer wahren Informationsflut überwältigt. „Content ist König“, hieß es einst. Mittlerweile ist ein dickes ABER hinzugekommen: Gute Inhalte sind wichtig, Masse ohne Klasse kann fatale Folgen haben. Oft macht es Sinn, alten Content genau zu überprüfen und auf den neuesten Stand zu bringen. Daten-Recycling bzw. Content-Re-Marketing ist ein gutes Tool, um für User und Klienten die Rosinen aus dem Binärkuchen herauszupicken.

Ein- und zweistellige .at-Domains ab August

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der heimische Mobilfunkbetreiber A1 auf eine .net-Domain ausgewichen ist? Bislang konnten keine ein- und zweistellige Domains mit der österreichischen Länderkennung .at registriert werden, doch das ändert sich ab August. Ein großer Ansturm ist zu erwarten.

Neues Büro in Bruck: Wir ziehen um!

Die pinzweb Werbeagentur GmbH & Co KG besteht mittlerweile seit
acht aufregenden und ereignisreichen Jahren. Unser Büro in Maishofen hat uns lange Zeit hervorragende Dienste geleistet, doch mittlerweile platzt es aus allen Nähten und kann die Anforderungen, die eine moderne und stetig wachsende Werbeagentur stellt, nicht mehr erfüllen. Doch Rettung ist in Sicht: Ab Mitte Juni erreichen Sie uns in unserem neuen, topmodernen Büro im Zentrum von Bruck an der Großglocknerstraße!

Wir haben uns vermehrt!

Freudig dürfen wir Zuwachs verkünden. Victoria Wechselberger verstärkt uns als Mitarbeiterin für die Lehrausbildung zur Medienfachfrau – Mediendesign. Unsere neue, kreative und ehrgeizige Kollegin bringt frischen Wind ins Unternehmen und wird den Bereich Web Development verstärken.

4 Tipps für die Auswahl der richtigen Domain

Above the Fold: Sinn oder Unsinn?

Scrollen – täglicher Web-Begleiter, Horrorvorstellung für so manchen Designer und Programmierer. Zahlreiche Studien versuchen Aufschlüsse über das Scrolling-Verhalten von Otto Normalverbraucher zu gewinnen, um daraus abzuleiten, wo wichtige Web-Elemente – beispielsweise Call-to-Action-Elemente und Werbebanner – am besten aufgehoben wären. Dabei schwebt immer wieder eine Design-Phrase wie eine bedrohliche Gewitterwolke über den kreativen Köpfen: Above the Fold.

4 Tipps für die Auswahl der richtigen Domain

HTTPS bei 50 % aller Top-Suchergebnisse

Im Spätsommer 2014 erklärte Google HTTPS zum kleinen aber feinen Ranking-Signal. Wer auf das sichere Kommunikationsprotokoll setze, so der Gedanke, könne eine schmale Aufwertung in den Suchergebnissen erfahren. Eine weitere Aufwertung dieses Ranking-Faktors scheint aktuell zwar in weite Ferne gerückt zu sein, die Implementation an sich zeigte aber dennoch Wirkung: Laut einer aktuellen Studie waren im April 2017 50 % aller Top-10-Suchergebnisse mit HTTPS unterwegs. Diese Zahl bis Jahresende noch weiter steigen.

Neuer Service bei pinzweb.at

Es ist inzwischen jedem bekannt, dass das Internet die ideale Möglichkeit bietet, schnell an Daten zu kommen und diese an andere weiterzuleiten. Jedem, der sich jedoch etwas genauer damit befasst ist auch klar, dass dies gewisse Risiken birgt. Wer kann versichern, dass die Daten nur bei der Person ankommen, für die sie gedacht sind? Gefährlich wir es hier, wenn es sich um sensible Daten wie zum Beispiel Kontodetails handelt.

Unsichere HTTP-Verbindungen

HTTPS ist der Weg der Zukunft. Darüber sind sich verschiedene Organisationen sowie die US-Regierung einig. Nun zieht Mozilla nach. Richard Barnes kündigte jüngst in einem
Security Blog die Absicht an, unsichere HTTP-Verbindungen graduell auslaufen lassen zu wollen, um somit den Einsatz sicherheitszertifizierter HTTP-Verbindungen voranzutreiben.

Besseres Google-Ranking

Das Internet wird zunehmend mobiler. Mehr als 90 % der lokalen Suchanfragen in den USA erfolgen mittlerweile via Smartphone. Betreiber richten ihr Angebot neu aus und versuchen durch eigene Mobil-Designs, Mobil-Websites, Apps und Werbeangebote diese User für sich zu gewinnen. Auch Google reagiert auf diesen Trend und führt nach der neuen
Google-Analytics-Version „Universal Analytics“ nun auch einen neuen Suchalgorithmus ein.

salzburgrad.at online

Vor kurzer Zeit konnten wir ein weiteres spannendes Projekt fertigstellen. Hierbei fand, wie schon ein paar Mal zuvor, eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen pinzweb.at und dem Land Salzburg statt.

Ferienregion Lungau online

Die neue Website der Ferienregion Salzburger Lungau besticht auf den ersten B(K)lick durch eine frisches und modernes Design. Auf der Startseite befindet sich eine Slideshow, die durch große, stimmungsvolle und emotionsgeladene Bilder Lust auf die Erkundung des Salzburger Lungau macht – sowohl online als auch in Natura.

Erfahrung und Kompetenz im neuen Web-Gewand

Erfahrung und Kreativität sind Qualitäten, die man sich nicht kaufen kann, die man sich erst erarbeiten muss. Qualitäten, die für den Arbeitsalltag, für gute Einfälle und einen stetig wachsenden Kundenstamm essentiell sind. Qualitäten, die untrennbar mit pinzweb.at verbunden sind. Hinter diesem ominösen Banner präsentiert sich ein neunköpfiges Team für alle Online- und Werbe-Belange um die beiden Geschäftsführer Oliver Resl und Ing. Stefan Hollaus. Die Full-Service-Internetagentur aus Maishofen besteht mittlerweile seit über sieben Jahren und trägt kreative, dynamische Teil- und Komplettlösungen auf dem Online-Sektor längst weit über Landesgrenzen hinaus. Nun präsentiert sich die prämierte Agentur im neuen Web-Gewand.

Universal Analytics

Bei Google Analytics ist aktuell eine große Umstellung im Gange. Die neue Version des Analyse-Tools für Datenverkehr hört auf den Namen „Universal Analytics“ und bringt eine Reihe neuer Funktionen mit sich, die vor allem Probleme mit dem Tracking von Usern, die über mehrere Endgeräte ins Netz gehen, lösen. Etwas problematisch ist hingegen die Umstellung auf die neue Version. Hier ist fachmännisches Knowhow gefragt.

Brandboxx Salzburg online

Als größtes Modegroßhandelscenter Österreichs und national einziges Shoe Order Center verkörpert die Brandboxx Salzburg die Mode- und Lifestyle-Branche Österreichs. Zahlreiche Messen finden hier jährlich statt, weiters stehen etwa 6.500 m² hochvariable Fläche Veranstaltern und Gästen als Event-Location von Kultur über Kommerz zur Verfügung.

Kostenloses Webinar

Online Marketing Möglichkeiten, Tipps und Best Practice

Nehmen Sie sich 60 Minuten für Ihre Inspiration, kostenlose Tipps und lernen Sie von den Besten im Online Marketing

Webinare sind Seminare im Web, die über das Internet live ausgestrahlt werden – melden Sie zu Ihrem Wunschtermin an, lehnen Sie sich 60 Minuten von überall auf der Welt zurück und sehen Sie sich Ihre Online Marketing Möglichkeiten, Best Practice und kostenlose Tipps an. Sie brauchen dazu nur einen PC, Laptop oder Smartphone mit Ton.

ZUR ANMELDUNG

Macht Google Analytics Premium Sinn?

Um die eigene Website und das Besucherverhalten genauestens zu analysieren, ist Google Analytics mittlerweile kaum wegzudenken. Das Tool stellt detailgenaue Studien über surfende Nutzer an und stellt fest, wie lange sie auf welchen Seiten verweilen, ob sie weiterklicken oder gleich wieder abspringen. Aus den durch Google Analytics gewonnenen Erkenntnissen lassen sich Strategien für die Verbesserung des eigenen Internet-Auftritts gewinnen. Zusätzlich bietet Google auch eine kostenpflichtige Premium-Variante mit vier nennenswerten Unterschieden an. Lohnt sich die Investition?

10 Schritte zum erfolgreichen Online-Shop

Online-Shops gibt es heute wie Sand am Meer, und das in so ziemlich jedem denkbaren Sektor. Mit ein wenig Geschick, persönlichem Einsatz und Fingerspitzengefühl kann man sich auch heute noch erfolgreich behaupten, selbst als Neuling. Mit diesen zehn einfachen Schritten ist der Erfolg nur eine Frage der Zeit:

Ausgezeichneter Erfolg!

Mitte September war es soweit – unsere Junior Designerin Sarah Herzog wurde zum letzten Mal einberufen, um die Schulbank zu drücken. Nun hat sie es geschafft, und kehrt wieder ins pinzweb.at Team zurück.

Bedeutet AMP das Ende von Responsive Webdesign?

Heutzutage gehen User mit einer Vielzahl an Geräten ins Internet – längst nicht mehr nur per Desktop-PC oder Notebook. Smartphones, Tablets und eine Reihe anderer Geräte stellen ganz besondere Anforderungen an das World Wide Web. Seitengrößen und Ladezeiten sind ein besonders wichtiger Faktor, auch die optische Darstellung darf nicht außer Acht gelassen. Responsive Webdesign passt sich automatisch der Auflösung des jeweiligen Endgeräts an und bietet somit eine User-optimierte Surferfahrung. Ein neues Google-Projekt könnte die Ausnahmestellung von Responsive Webdesign nun aber bedrohen – oder doch nicht?

pinzweb unterstützt Different Sightz

Different Sightz heißt die Band der beiden Salzburger Chris Wierer (vormals Sänger diverser Rock-Coverbands) und dem ehemaligen Schlagersänger Chris Nindl (unter anderem Teilnehmer am Alpengrandprix 2009), die sich zusammengetan haben, um ihren verschiedenen musikalischen Ansichten eine gemeinsame Stimme zu geben.

Stadtgasthaus Eisvogel online

Das Stadtgasthaus Eisvogel liegt im Herzen Wiens, direkt unter dem Riesenrad und kann auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken – bereits 1805 avancierte die Restauration “Zum Eisvogel” zu einer der renommiertesten Gaststätten des Wiener Praters. Heute verbindet das Stadtgasthaus Eisvogel die klassische Wiener Küche mit modernen Interpretationen und liegt so genau am Puls der Zeit.

Wie wichtig ist Google Page Speed?

Zeit ist ein kostbares Gut, gerade in dieser hektischen Gegenwart, die in Zukunft sicher noch schneller werden wird. Alles muss schnell erledigt sein, am besten schon vorgestern, Wartezeiten gestalten sich nervenaufreibend. Das gilt auch für Surfen im Internet, egal ob über Desktop-Computer oder mobile Endgeräte. Je länger eine Seite lädt, desto größer wird die Unzufriedenheit, wodurch wiederum die Absprungrate steigt und sich das Rating einer Website verschlechtert. Hier besteht also kräftiger Optimierungsbedarf. Einen Lösungsansatz bietet Google Page Speed.

Der Weg zum perfekten Domain-Namen

Sind Namen tatsächlich Schall und Rauch, wie Goethe einst in „Faust“ feststellte? Den perfekten Namen für die eigene Domain zu finden, widerlegt die dichterische These und birgt gleichzeitig großes Frustpotential in sich. Die gewünschte Domain für den Produkt- oder Hotel-Namen ist vielleicht schon belegt, der Ankauf kann unter Umständen auch ein teures Vergnügen werden. Manchmal braucht es nur ein paar Tricks und Kniffe, um solche Hürden zu umgehen. Der Weg dorthin ist aber nicht immer einfach.

Ferialjob bei pinzweb.at

Nachdem uns Praktikantin Julia im Juni fleißig unterstützt hat, absolvierte nun unser zweiter Praktikant für diesen Sommer, Philipp Mussbacher, sein Ferialpraktikum in unserer Agentur. Philipp startetet seinen Dienst Mitte Juli und war bis Mitte August bei pinzweb.at tätig. Wir hoffen, dass er aus dieser Zeit etwas in seine Karriere mitnehmen kann.

Kommunikation in sozialen Medien

Kommunikation ist überall – zu jeder Tageszeit, in so ziemlich jedem Medium. Sich ihr zu entziehen, ist mittlerweile nahezu unmöglich geworden; eine Entwicklung mit ach so vielen positiven und negativen Seiten. Davon ist natürlich auch die Kundenkommunikation betroffen, die mehr und mehr in soziale Medien wandert. Auf den Facebook-Seiten verschiedener Betriebe und Dienstleistungsanbieter klagen User ihr Leid und suchen nach Hilfe, die sie, je nach Social-Media-Aktivität des Betreibers, auch durchaus erhalten. Des Weiteren wird Twitter mehr und mehr zum Rettungsanker in einem Meer aus Verzweiflung und Wut. Ein wichtiger Faktor ist aber das WIE der Kommunikation – und zwar auf beiden Seiten.

Kreativ Wirtschaftsscheck 2015

Mit sofortiger Wirkung ist die Einreichung für den Kreativwirtschaftsscheck 2015 des austria wirtschaftsservice (aws) freigeschalten. Bis zum 30. Oktober 2015 können sich in der Zusammenarbeit von KMUs und kreativwirtschaftlichen Unternehmen entstandene, innovative Projekte für einen Entwicklungs- und Förderungszuschuss von bis zu 5.000 Euro anmelden.

Warum Webmarketing Geld kostet

Schnell die Homepage bei einem Billig-Baukasten-Anbieter zusammengezimmert. Werbeeinblendungen? Begrenzte Gestaltungsmöglichkeiten? Egal – Hauptsache, es kostet nix. SEO braucht auch kein Mensch, und wenn doch, dann reicht ein wenig Keyword-Dumping vom Diskont-Anbieter. Schon ist eine geile Website fertig, die jedem gefällt, die überall gefunden wird und starke Ergebnisse erzielt. Richtig? Von wegen!

Gerichtsurteil gegen irreführende Adwords-Anzeigen

Unternehmen jeder Größe und Branche befinden sich auch online im ewigen Wettstreit um den Platz an der Sonne. Ob Ranking, Werbung, Snippets, Place-Listings oder Social Media, beinahe überall kommen spitze Ellenbogen zum Einsatz, um den eigenen Marktanteil zu verbessern. Dass im Netz längst nicht alles erlaubt ist, zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein.

pinzweb unterstützt Tour de Franz

Olympiasieger, Weltmeister, einer der Nationalhelden Österreichs – wer Franz Klammer ist, muss wohl nicht lange erklärt werden. Weniger bekannt wird jedoch vielen die „Tour de Franz“ sein – eine wohltätige Radveranstaltung gegründet von Skifahrlegende Franz Klammer.

Windows 10 steht in den Startlöchern

Seit kurzem ist es Gewissheit – Microsoft hat den Release seiner nagelneuen Betriebssystemversion mit 29. Juli 2015 festgesetzt. Nutzer von Windows 7 und 8 haben ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, sich für ein kostenloses Upgrade anzumelden. Sobald das Upgrade verfügbar ist, kann es downgeloaded und installiert werden.

4 Tipps für die Auswahl der richtigen Domain

Die lokale Google-Suche

Wenn User nach einem Dienstleister in ihrem Einzugsgebiet suchen, ist Google meist erster Ansprechpartner. Der Suchmaschinenbetreiber kennt den (ungefähren) Standort des Suchenden und liefert entsprechende Resultate. Wird nun beispielsweise einfach nur nach „Friseur“ gesucht, wird eine Liste an Friseuren im direkten, ermittelten Einzugsgebiet mit Links, Kontaktdaten und Eintrag auf Google Maps geliefert. Eine Frage, die sich viele Dienstleister stellen: „Wie schaffe ich es auf diese Liste?“

Innovative Website für ITG Salzburg

Aus dem Repertoire unserer Webdesign Referenzen dürfen wir heute ein spannendes Projekt präsentieren, welches in Zusammenarbeit mit ITG – Innovationsservice für Salzburg entstand. Wir durften für das Unternehmen einen neuen Webauftritt erstellen.

SEO-Optimierung für Profis

Wer sein erstes SEO-Ziel abgeschlossen und es unter die Top-Suchresultate im gewünschten Keyword-Bereich geschafft hat, darf sich ruhig ein wenig freuen. Doch das ist erst der Anfang, denn ein Tool, das bislang noch ein Schattendasein fristet, kann das eigene ausgeworfene Suchergebnis optimieren. Das klappt nicht nur bei bereits etablierten Top-Rankings, es kann auch für Optimierungs-Anfänger eine wertvolle Hilfe auf dem Weg nach oben sein. Die Rede ist von Schema.org.

Google-Maps-Eintrag

Die
lokale Google-Suche ist eines der beliebtesten Features des Suchmaschinen- und Web-Anbieters. Durch die Eingabe einfacher Branchensuchbegriffe in Kombination mit der Lokalisierungsfunktion werden entsprechende Anbieter in nächster Nähe gefunden, nach Möglichkeit mit Anschrift, Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Position auf Google Maps. Nun ist aber Vorsicht angesagt: Wer einmal auf Google Maps gelandet ist, kann genauso schnell wieder seinen Platz verlieren.

Betriebsbesuch vom Wirtschaftsbund

Das gesamte Team von pinzweb.at war sehr erfreut, am 18. Juni den Bezirksgeschäftsführer der Bezirke Tennengau, Pongau, Pinzgau und Lungau und Politischen Referenten des Wirtschaftsbundes Salzburg, Herrn Kurt Katstaller, zu einem Betriebsbesuch begrüßen zu dürfen.

Praktikum bei pinzweb.at

Seit jeher möchte pinzweb.at Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, die Arbeiten einer Werbeagentur im Alltag mitzuerleben und bietet daher mehrere Praktikumsplätze pro Jahr an. So auch in diesem Sommer – den Anfang machte dabei unsere Praktikantin Julia Hasenauer.

5 klassische SEO-Fehler

Eine Untersuchung von 3.513 Websites deutscher Unternehmen auf gängige SEO-Rankingfaktoren brachte verheerende Resultate. Der „mIndex 2015“ analysierte fünf bis neun zufällig ausgelesene URLs pro Website (darunter aber stets die Startseite und das Impressum). Das Ergebnis ist ungenügend und zeigt schwere Mängel auf. Hier sind 5 typische SEO-Fehler aus dieser Untersuchung.

T.A.I. Werbe Grand Prix – Detailergebnisse

Drei Wochen nach der Preisverleihung des T.A.I. Werbe Grand Prix in Wien, bei dem wir Signum Laudis in Gold durch die Jurywertung für die Website des ****Naturhotel Thalerhof erhalten haben, erreichten uns heute die Detailergebnisse zu den Einreichung.

4* Hotel Metzgerwirt online

Das pinzweb.at Team freut sich über die Fertigstellung der ersten Phase eines weiteren spannenden Projekts: Das Hotel Metzgerwirt öffnete seine Türen kürzlich nach einem Komplett-Umbau wieder für seine Gäste.

Sieg beim T.A.I. Werbe Grand Prix 2015

Am 18. Mai 2015 fand die 29. Verleihung des T.A.I. Werbe Grand Prix, dem „härtesten und fairsten Wettbewerb für touristische Werbemittel“, im Hilton Vienna statt. Nach Bronze 2013 und Silber 2014 griff das Team von pinzweb.at dieses Mal nach der Krone. Tatsächlich konnte die Full-Service-Werbeagentur den bislang größten Erfolg ihres Bestehens feiern.

Scroll to Top